In wenigen Stunden überträgt Microsoft die neueste Ausgabe ihres Xbox Showcases. Nach dem doch sehr ernüchternden letzten Showcase muss Microsoft heute Abend liefern. Vorbei die Zeit der Zurückhaltung und dem Zeigen von bereits bekannten Bildmaterial. Heute Abend werden die Weichen für die Zukunft gestellt.

Zu sehr sitzt der Stachel der Enttäuschung bei mir. Zu sehr hat mich die letzte Konsolengeneration enttäuscht. Zu sehr rettete ich mich mit der Hoffnung: Ab Weihnachten werden endlich besondere Spiele auf der Xbox veröffentlicht.

Als doch sehr treuer und loyaler Xbox und Xbox Live Kunde war kaum noch ein Grund vorhanden, die Microsoft Konsole anderen Gamern zu empfehlen. Einzig der Xbox Game Pass ist aktuell das Licht am Ende des Tunnels.

Versteht mich nicht falsch: Ich finde Xbox Live als Service grandios. Seit der Xbox 360 gar eine Bank, was Stabilität und Service rund um das Online-Gaming betrifft. Nur bitteschön wo sind die „Must Have“-Titel? Wo sind die Spiele, über die in den Foren oder gar Medien gesprochen werden?

Immer nur Halo, Gears of War oder Forza Motorsport ist schon seit über einer Dekade kein Kaufgrund mehr. Spiele von Drittherstellern werden mittlerweile primär auf der Playstation 4 oder dem PC gespielt.

Microsoft muss heute Abend die Katze aus dem Sack lassen und Phil Spencer muss Wort halten: Nur Spiele, kein Schnick Schnack.

Ich bin gar geneigt zu schreiben: Sollte mich das Angebot heute Abend nicht überzeugen, werde ich mir erstmalig am Releasetag keine Xbox sondern eine Playstation kaufen.

Abschließend noch drei kleine Listen über garantiert, mögliche und (für mich in diesem Showcase) überflüssige Titel, die heute Abend im Fokus stehen.

Was sehen wir heute Abend garantiert?

– Fable
– Forza Motorsport
– Gears of War
– Halo Infinite

Weiterhin erwarte ich zu folgenden Spielen heute Abend neues Bewegtmaterial:

– Battletoads
– CrossfireX
– Everwild
– Perfect Dark
– Project Mara
– Skeletal Avenger
– Senua’s Saga: Hellblade II
– Wasteland 3

Zu folgenden Spielen oder Genres muss und braucht Microsoft nichts zeigen:

– Assassin’s Creed Valhalla
– Battle Royal Spiele (bsp. Fortnight)
– Call of Duty
– MOBAs (Smite und Co)
– Resident Evil Village
– Sportspiele (Fifa, Madden und Co)
– Tom Clancy’s Rainbow Six Quarantine
– Watch Dogs: Legion
– World of Tanks

Nun die alles entscheidende Frage: Wann geht’s los und wo kann man den Stream schauen? Microsoft überlässt euch die Wahl. Auf vier verschiedenen Plattformen könnt ihr einschalten.

– YouTube
– Twitch
– Facebook
– Twitter

Start des Showcases ist um 18:00 Uhr.






Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.