TCL Electronics (1070.HK), einer der maßgeblichen Akteure der globalen TV-Branche und ein führendes Unternehmen der Unterhaltungselektronik, stellt heute auf der CES 2021 seine OD Zero™ Mini-LED-Technologie vor. Die Markteinführung von leistungsstarken und ultraflachen TCL-Fernsehern, die mit der OD Zero™ Technologie ausgestattet sind, wird im Laufe des Jahres in zeitlicher Nähe zum Verkaufsstart bekannt gegeben.

OD Zero™ ist eine Technologie, bei der die neueste Generation der unternehmensintern entwickelten Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung von TCL verwendet wird und durch die ein ultra-schlankes Profil möglich wird, das es in dieser Form noch nie bei LED-LCD-TVs gegeben hat. OD Zero™ liefert eine beeindruckende Helligkeit mit noch satteren Farben, präzisem Kontrast und gleichmäßiger Ausleuchtung und übertrifft damit die bisherige Mini-LED-Technologie von TCL.

OD Zero™ steht für den optischen Abstand zwischen der Schicht der Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung und der LCD-Display-Schicht (Diffusorplatte). Ein Abstand, der jetzt auf erstaunliche null Millimeter reduziert wurde, um ein ultradünnes Modul für die Hochleistungs-Hintergrundbeleuchtung zu schaffen.

Dank der kontinuierlichen Investitionen von TCL in die Bildschirm-Technologie wird diese neueste Generation der TV-Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung durch drei Faktoren ermöglicht: die große Erfahrung von TCL mit Aktiv-Matrix-LED-Hintergrundbeleuchtungen der Mikrometer-Klasse, qualifizierte optische Stack-Optimierungen und durch eine leistungsstarke vertikal integrierte Lieferkette, die es erlaubt, die fortschrittlichsten Bildschirm-Technologien schneller in TCL-Fernsehern einzusetzen.

Diese einzigartige Kombination von Display-Know-how und hoch entwickelter Integration der Herstellungsprozesse sichert TCL eine Führungsposition bei fortschrittlichen Bildschirm-Technologien wie der außerordentlich präzisen, gleichmäßig brillanten und ultraflachen OD Zero™ Mini-LED-Technologie.

„Wir glauben, dass die Mini-LED-Technologie die TV-Branche weiterhin prägen wird, und durch den wegweisenden Einsatz dieser Technologie konnten wir ein weiteres Mal eine Steigerung der Bildschirm-Qualitäten erreichen“, erklärte Kevin Wang, CEO von TCL Industrial Holdings und TCL Electronics. „Nachdem wir bereits frühere Versionen von Mini-LED auf den Weg gebracht haben, werden wir 2021 den weltweit ersten OD Zero™ Mini-LED-Fernseher auf den Markt bringen. Das entspricht dem Ziel von TCL, den Menschen auf der ganzen Welt einen größeren Erlebnisreichtum – das ‚Experience More‘ – zu ermöglichen.“

Im Zusammenspiel mit einer gleichmäßig brillanten Leuchtstärke und einer High Dynamic Range auf neuem Niveau bietet der TCL OD Zero™ Mini-LED den Betrachtern einen intensiveren Farbeindruck, mehr Detailtiefe und ein unvergleichliches Seherlebnis mit beeindruckender und gleichmäßiger Helligkeit. Die gleichmäßige Ausleuchtung wird durch die Verringerung des Abstands zwischen der Lichtquelle und der Diffusorplatte erreicht. Dadurch kann der Bereich des Astigmatismus effektiv reguliert werden, der Kontrast wird verbessert und der optische Halo-Effekt minimiert.

Tausende von lokalen Dimmzonen bewirken im Zusammenspiel mit den entsprechenden Bereichen der Hintergrundbeleuchtung die Anpassung der Helligkeit in Echtzeit. Auf diese Weise bietet ein OD Zero™ Mini-LED TV von TCL eine hervorragende Präzision bei der Kontraststeuerung.

Das verbessert die Bildwiedergabe, erzeugt außerordentlich scharfe Bilder und sorgt für brillante Weißwerte neben tiefen Schwarztönen. Die Betrachter können noch realistischere Bilder und präzisere Details als jemals zuvor genießen.

Die OD Zero™ Technologie von TCL verwendet kleinere LEDs und ein brandneues Linsendesign mit einer größeren Zahl von Lichtquellen. So kann man den Abstand zwischen Lichtquelle und Panel auf erstaunliche null Millimeter reduzieren. Dadurch verbessert sich sowohl die Qualität der Helligkeit und zugleich wird eine neue Dimension in der Bauweise erreicht, die ein ultradünnes TV-Profil möglich macht.

TCL widmet sich der revolutionären Rolle von Mini-LEDs seit 2018. Sie haben ihr erstes Mini-LED-Produkt auf der IFA 2018 vorgestellt und seitdem investieren sie in diese Bildschirm-Technologie der nächsten Generation.

Im Jahr 2019 hat TCL mit der Serienproduktion begonnen und die weltweit ersten Mini-LED-Fernseher der Serien X10 und 8 (nur USA) auf den Markt gebracht. Im Jahr 2020 konnten stolz die Mini-LED-Modelle der Serie 6 vorgestellt werden (ebenfalls nur USA).

Mit Blick auf die Zukunft wird TCL weiterhin innovative optische Lösungen mit verkleinerter Hintergrundbeleuchtung und dünneren Linsendesigns entwickeln und mit TCL-Technologien wie Mini-LED-, 8K- und Quantum-Dot-Bildschirmen eine Bildqualität von solch überragender Brillanz und Farbleistung liefern, dass sie den Spitzenplatz in der Branche behaupten kann.







Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.