TCL Electronics (1070.HK), einer der dominierenden Akteure in der globalen TV-Industrie und ein führendes Unternehmen der Unterhaltungselektronik, kündigt heute seine Partnerschaft mit Portrait Displays® an, um die Modellreihen der Fernsehgeräte TCL QLED TV C72+ und Mini LED TV C82 mit einer automatischen Kalibrierfunktion auszustatten. Diese beiden Modellreihen wurden im April 2021 auf dem europäischen Markt eingeführt.

„Portrait Displays freut sich, dass wir gemeinsam mit TCL die Calman-Software in Wohnzimmern und Studios auf der ganzen Welt zugänglich machen können“, erklärt Eric Brumm, President & CEO von Portrait Displays. „Durch die Integration von Calman Ready in die neuen Modellreihen QLED TV C72+ und Mini LED TV C82 wird die Kalibrierung einfach, einheitlich und automatisch durchgeführt.“

„Mit der weltweit führenden Software für Autokalibrierung von Portrait Displays können unsere Premium-LCD-Fernseher von 2021 dank der 3D LUT 17x17x17 ihre Kalibrierungspotentiale für die Formate Dolby Vision, HDR10+, HDR10, HLG und SDR voll ausschöpfen. Das bedeutet, dass bis zu 4934 Kalibrierungspunkte zur Verfügung stehen, damit sich professionelle Anwender ebenso wie Verbraucher an Bildern mit extrem geringen Farbfehlern erfreuen können, und das alles vollautomatisch und schnell“, sagte Marek Maciejewski, TCLs Product Development Director Europe.

Was ist „Calman Ready“?
Calman wurde von Portrait Displays entwickelt und ist nicht nur in Hollywood-Studios die am häufigsten verwendete Software zur Farbkalibrierung. Sie erfüllt die strengen Anforderungen in farbkritischen Umgebungen, in denen es entscheidend auf Kalibrierung, Dokumentation, Überprüfung und Auswertung ankommt.

Calman-Software ist ein Synonym für Farbqualität und sorgt dafür, dass den Verbrauchern beim Betrachten von Filmen, Fernsehsendungen und Streaming-Medien in ihrem Wohnzimmer ein fesselndes Seherlebnis geboten wird.

Mit dem „Calman Ready“-Label werden Displays und Geräte ausgezeichnet, die mit der Calman-Software einwandfrei funktionieren. Kompatible Bildschirme und Geräte können dann mit der Calman-Software kalibriert werden und dadurch die Farbtreue und -qualität verbessern.

Mit der Calman Ready-Ausstattung der TCL-Modelle der C72+-Serie und der C82-Serie kommen Verbraucher in den vollen Genuss der in der Calman-Software enthaltenen Aurora Color Engine, die unter Anwendung der neuesten Erkenntnisse der Farbwissenschaft von Grund auf neu entwickelt wurde. Die Aurora Color Engine nutzt die Unity Grayscale-Technologie der nächsten Generation für einen neutralen 3D-Spline-Bypass wenn eine 1D-LUT und eine 3D-LUT zur Kalibrierung verwendet werden. Die 3D LUT-Technologie der Aurora Color Engine eliminiert Posterisation und Banding, sie verbessert die MatrixLUT-Formel für die Kalibrierung und fügt 13pt feste Rasteroptionen für Patchsets und zusätzliche Unterstützung für Patchsets hinzu.







Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.