Schlagwort-Archive: Stereo

Hardwaretest: nubert nuPro A-600 – aktiv im wahrsten Sinne des Wortes

Da mich die nuPro X-3000 schon sehr begeistert hatten, war ich sehr gespannt auf das jetzt zum Test übersandte Paar Lautsprecher der Schwaben.
Bei den nubert nuPro A-600 handelt es sich um Aktivboxen mit drei Digitalverstärkern, zweimal 90W im Hoch- und Mitteltonbereich und einmal 250W für den Bass. Die Box ist ausgestattet mit einem Toslink Anschluss, Stereocinch, S/PDIF, USB, einem Sub-Out Anschluss und einem Link-Anschluss, wenn die Boxen als Paar betrieben werden. Hardwaretest: nubert nuPro A-600 – aktiv im wahrsten Sinne des Wortes weiterlesen

TEAC präsentiert vielseitigen Stereo-Endverstärker für die 505 Reference Serie

Der AP-505 ist ein vielseitiger Stereo-Endverstärker mit einem leistungsstarken, energieeffizienten Hypex Ncore Leistungsverstärkermodul – in einem für TEACs 505 Reference Serie typischen, kompakten Ganzmetall-Gehäuse. TEAC präsentiert vielseitigen Stereo-Endverstärker für die 505 Reference Serie weiterlesen

Hardwaretest: Cambridge Audio Melomania 1 – britische Knöpfe im Ohr

Seit über 50 Jahren tut sich die englische Edel-Schmiede Cambridge Audio mit erstklassigem HiFi hervor. Die Edge-Serie und die Streaming-Lautsprecher YOYO wurden letztes Jahr auf der High End in München bzw. kurz danach präsentiert, es folgten Anfang diesen Jahres der Plattenspieler Alva TT und auch die Einsteiger werden zukünftig mit der brandaktuellen AX Serie nicht vergessen. Mit dem SE1 hatte man aber bis heute genau einen kabelgebundenen In-Ear-Kopfhörer im Angebot. Das ändert sich jetzt mit dem Melomania 1. Hardwaretest: Cambridge Audio Melomania 1 – britische Knöpfe im Ohr weiterlesen

TEAC stellt leistungsstarken Verstärker für die 505 Reference Serie vor

Der neue AX-505 von TEAC ist ein integrierter Stereo-Verstärker mit einer Ausgangsleistung von 115 W + 115 W und höchst kompakten Maßen (290 x 81.6 x 264 mm). Er basiert auf einem leistungsstarken, energieeffizienten Ncore Leistungs-verstärkermodul von Hypex, das von TEAC sorgfältig angepasst wurde. Der Verstärker zeichnet sich durch besonders klaren Klang mit geringer Verzerrung und hohem Signal-Rausch-Verhältnis aus und reproduziert hochauflösende Audioinhalte jeglichen Genres mit authentischer Dynamik und hoher Musikalität. TEAC stellt leistungsstarken Verstärker für die 505 Reference Serie vor weiterlesen

Hardwaretest: nubert nuLine 334 – echte Männerboxen

Als ich mich vor einer Weile mit Nubert wegen eines neuen Testbeitrages unterhielt, kam das Gespräch auf die nubert nuLine 334. In Zeiten, in denen alles immer kleiner wird, stechen wuchtige Standlautsprecher aus der breiten Masse der immer kompakteren Design-Anlagen heraus. Deswegen haben die nuLine 334 dort auch die interne Bezeichnung Männerbox, einfach weil man bei der Anschaffung zweier solch gewaltiger Klangkörper entweder Single sein muss oder aber ein eigenes Musikzimmer sein eigen nennen darf. Auf Frauen wirken die beiden doch sehr hohen Säulen eher einschüchternd. Hardwaretest: nubert nuLine 334 – echte Männerboxen weiterlesen

Hardwaretest: Audio Technica ATH-ADG1X – leicht und luftig

Auch wenn der Audio Technica ATH-ADG1X schon einige Tage auf dem Markt ist, so ist er noch immer eine ernstzunehmende Konkurrenz für all die aktuellen Geräte, die wir hier in letzter Zeit zum Test hatten oder zurzeit haben. Von Vorteil ist dabei, dass man das eine oder andere Headset noch einmal zur Hand nehmen und alles direkt miteinander vergleichen kann. Aber eines fällt sofort auf und damit unterscheidet sich der Kopfhörer von Audio Technica von allen anderen: Die offene und leichte Bauweise bestimmt das ungewöhnliche Design. Hardwaretest: Audio Technica ATH-ADG1X – leicht und luftig weiterlesen

Hardwaretest: nubert nuPro X-3000 – kleine Kraftpakete

Ein wenig Aufregung war dabei, als die nubert nuPro X-3000 bei mir ankamen. Es sind nicht einfach „nur“ Aktivboxen. Nubert hat hier wieder etwas wirklich Fantastisches geschaffen. Das Design der Lautsprecher überzeugt wie immer durch schlichte Eleganz ohne viel Chichi. Dass in diesem einfach gehaltenen Gehäuse zwei 220W Verstärker darauf warten, Klang in höchster Qualität zu liefern, lässt sich auf den ersten Blick daher noch nicht erahnen. Hardwaretest: nubert nuPro X-3000 – kleine Kraftpakete weiterlesen