Schlagwort-Archive: 2018

High End München 2018 – die digital-analoge Glaubensfrage

Ich hatte vor Kurzem mit meinem sehr netten Kollegen Roman ein Gespräch über HiFi und dessen Kosten, denn Musik hat schon immer Geld gekostet. Früher war es normal, sich zu seinem Stereo-Verstärker ein paar ordentliche Boxen aufzustellen und das wenige Taschengeld in Schallplatten zu investieren. Heute ist Musik für viele zum Konsumgut geworden, dass ich jederzeit und überall möglichst kostenneutral mit mir herumtrage. High End München 2018 – die digital-analoge Glaubensfrage weiterlesen

30 Seconds to Mars live in Berlin – Jesus ist auferstanden

Es gibt Dinge, die gehören sich in einem Live-Konzert nicht. Das erste ist die vollkommene Abwesenheit einer Vorband, die stattdessen durch einen mittelprächtigen DJ ersetzt wird, der sich selbst feiern muss, weil ihm die Halle die nötige Aufmerksamkeit versagt. Zum Repertoire gehörten sogar zwei Einspielungen des neuen 30 Seconds to Mars Albums AMERICA, die eigentlich dem Live-Auftritt der Band vorbehalten sein sollten. Das andere sind tatsächlich zwei Werbeeinblendungen auf den gewaltigen Monitoren der Berliner Mercedes-Benz-Arena in Dauerschleife vor dem Haupt-Act. 30 Seconds to Mars live in Berlin – Jesus ist auferstanden weiterlesen

Philips Roadshow 2018 – Olympiastadion Berlin

Das Berliner Olympiastadion sieht nicht nur gelegentlich vernünftige Leistungen der Hertha – mal abgesehen von einem äußerst traurigen Auftritt am letzten Wochenende gegen Mainz – die Logen werden auch gerne für Events außerhalb des Sports genutzt. Und so lud Philips am letzten Dienstag zur hauseigenen Roadshow und Präsentation der neuen TV-Range 2018. Philips Roadshow 2018 – Olympiastadion Berlin weiterlesen