Rundumstrahler nuPyramide 717 – Klangfaszination im ganzen Raum

Nuberts neuer Spitzenlautsprecher zeichnet sich nicht nur durch seine extravagante Form, sondern auch durch sein innovatives Klangkonzept aus: Das Duo-Drei-Wege-Design der nuPyramide 717 strahlt Schall nicht nur nach vorne, sondern zu allen Seiten ab. So genießen Zuhörer nicht nur in einem eng definierten „Sweet Spot“, sondern überall im Hörraum faszinierenden Klang.

Auf der Messe High End in München wurde die nuPyramide 717 erstmals einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Tatsächlich hat sich die clevere Idee des Rundumstrahlers aber schon länger bewährt: Bereits Ende der Siebzigerjahre konstruierte Firmengründer Günther Nubert einen Lautsprecher in Form eines Pyramidenstumpfs, der dank rundum angeordneter Chassis Wohlklang in alle Richtungen verbreitete. Diese ursprüngliche Pyramide genießt unter Fans noch heute einen legendären Ruf, weshalb die Akustiktüftler von Nubert dieses geniale Konzept nun, rund 40 Jahre später, wieder aufgegriffen und in zeitgemäßer Form neu interpretiert haben.

Die nuPyramide 717 arbeitet nach dem Duo-Drei-Wege-Prinzip. Das bedeutet, sie vereint quasi zwei „Rücken an Rücken“ angeordnete Drei-Wege-Lautsprecher, welche jeweils mit einem eigenen Hoch-, Mittel- und Tieftöner bestückt sind, sowie zwei seitlich angebrachte Hochtonchassis. Damit entsteht ein „Raumklanglautsprecher“, der sich durch ein besonders gleichmäßiges Rundstrahlverhalten auszeichnet und deshalb eine flexible Aufstellung fast überall in der Hörumgebung ermöglicht. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Zuhörer nicht wie bei einem herkömmlichen Stereodreieck den optimalen Höreindruck nur im sehr begrenzten Bereich des „Sweet Spots“ erfährt, sondern fast überall im Raum Klangfaszination genießen kann. Auf Wunsch spielt die nuPyramide 717 aber auch als traditioneller Direktstrahler – dafür genügt ein kurzer Griff zum Klangwahlschalter.

Anzeige

Weil eine derart ungewöhnliche Konstruktion mit herkömmlichen Messmethoden und Simulationsprogrammen nur sehr schwer abzustimmen ist, erfolgte das klangliche Tuning der nuPyramide 717 in monatelangen intensiven Hörsitzungen mit Nuberts Entwicklern und erfahrenen Mitarbeitern. Das Ergebnis kann sich hören lassen: Die nuPyramide 717 zeichnet sich ähnlich wie ihr Vorbild durch einen besonders natürlichen, luftigen und raumfüllenden Klang aus, der das Niveau von Nuberts viel gelobter High-End-Serie nuVero erreicht.

Nicht nur akustisch ist die nuPyramide 717 ein Highlight: Das profilierte Design und die attraktiven Oberflächen aus Mahagoni- beziehungsweise schwarz oder weiß hochglänzend lackiertem Holz machen sie zum extravaganten Blickfang im Wohnraum. Das massive Gehäuse wird in aufwendiger Handarbeit bei einem italienischen Spezialisten für Tonmöbelbau gefertigt und von den Nubert Experten in Schwäbisch Gmünd vollendet. Magnetisch haftende Abdeckungen mit einer Bespannung aus schwarzem Akustikstoff gehören zum Lieferumfang.

Die nuPyramide 717 ist über Nuberts Website www.nubert.de zum Stückpreis ab 5600 Euro bereits bestellbar und wird voraussichtlich im Juni 2018 zur Auslieferung gelangen. Die technischen Daten der  nuPyramide 717 >>>  sind auf der Produktseite zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.