Roku und waipu.tv geben heute ihre strategische Partnerschaft bekannt, die die Entertainment-Welt von waipu.tv mit mehr als 180 Kanälen und über 30.000 VoD-Inhalten im Laufe des Jahres auf alle Roku Geräte in Deutschland bringen wird. Damit wird der Kabel- oder Satellitenanschluss für Roku Nutzer:innen überflüssig, denn mit waipu.tv erhalten sie ihr TV-Signal zuverlässig per Internetverbindung.

Markus Härtenstein, Vorstand bei der Exaring AG, Betreiber von waipu.tv, erläutert die Vorteile der Vereinbarung: „Roku ist die Nummer 1 TV-Streaming-Plattform in den USA, Kanada und Mexiko* und seit Ende des letzten Jahres auch in Deutschland verfügbar. Wir sind davon überzeugt, dass sich Roku auch in Europa sehr schnell etablieren wird. Da das Unternehmen Produkte entwickelt, die stark auf die Kundenbedürfnisse ausgerichtet sind, ist Roku der optimale Partner für waipu.tv. Wir erwarten mit der Zeit einen signifikanten Anstieg unserer Nutzerzahlen.“  

„Es ist stets unser Ziel, unseren Nutzer:innen die bestmögliche Entertainment-Auswahl zu bieten, und mit waipu.tv fügen wir eine große Auswahl an lokal relevantem linearem und Catch-Up-Fernsehen hinzu. Darüber hinaus können Verbraucher:innen TV-Inhalte aufzeichnen und später ansehen. Wir sind begeistert von den Möglichkeiten, die diese Partnerschaft beiden Parteien bringen wird“ , erklärt Mirjam Laux, VP International Platform bei Roku, die Gründe für die Zusammenarbeit.

TV-Streaming auf Erfolgskurs
Die Vereinbarung ist ein wichtiges Signal für die Branche. Es ist ein weiterer Hinweis, dass Streaming die vorherrschende Form der TV-Distribution wird, und ein nächster Schritt in Richtung Unabhängigkeit von den Übertragungswegen Kabel und Satellit – insbesondere hinsichtlich des kommenden Wegfalls des Nebenkostenprivilegs.







Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.