16. November 2021 – devolo präsentiert mit dem Magic 2 WiFi 6 den weltweit ersten Powerline-Adapter mit WiFi 6. Damit vereint der deutsche Heimnetzwerkexperte in seinem neuen Flaggschiff die modernste Powerline-Technologie mit dem derzeit leistungsstärksten WLAN-Standard. Mit einer maximalen Powerline-Geschwindigkeit von bis 2.400 Mbit/s und einer WLAN-Performance von bis zu 1.800 Mbit/s hebt der Magic 2 WiFi 6 das Heimnetz auf das nächste Level. Die Powerline-Technologie bringt das Internetsignal ungehindert durch Wände und Decken und mit neuen WLAN-Features wie unter anderem OFDMA und TWT sowie moderner Mesh-Technologie entsteht ein extrem stabiles, reichweitenstarkes und schnelles WLAN im ganzen Zuhause.

Heimnetze der nächsten Generation

„Heimnetzwerke müssen immer leistungsfähiger werden und sich zugleich unkompliziert einrichten lassen“, sagt Heiko Harbers, CEO der devolo AG. „Mit dem neuen devolo Magic 2 WiFi 6 kombinieren wir daher das Beste aus zwei Technologiewelten und zeigen, wie einfach sich ein modernes, zukunftssicheres Heimnetz aufbauen lässt.“ Das Aachener Unternehmen unterstreicht mit der Premiere seine Technologieführerschaft im Bereich der smarten Vernetzungslösungen für Endkunden.

Neue Multimedia-Anwendungen stellen immer höhere Anforderungen an das Heimnetz: Videokonferenzen im Home-Office oder beim Home-Schooling müssen beispielsweise auch dann flüssig funktionieren, wenn im Wohnzimmer gleichzeitig ein Videostream in 4K-Qualität auf dem Fernseher läuft. Die starken devolo Magic 2 WiFi 6-Adapter meistern solche Herausforderungen in Sachen Bandbreite mit Leichtigkeit. Durch performantes Mesh-WLAN ermöglichen sie kabellose Verbindungen mit bis zu 1.800 Mbit/s und bieten damit eine 50 Prozent höhere WLAN-Geschwindigkeit als das Vorgängermodell mit WLAN 5.

Das liegt vor allem am neuen WiFi 6-Standard (auch WiFi ax genannt). Ein entscheidendes Feature dabei ist OFDMA (Orthogonal Frequency-Division Multiple Access). Diese moderne Modulationstechnologie nutzt die verfügbaren Frequenzen effizienter. Die Funkkanäle werden dazu in kleinere Frequenzbereiche unterteilt, so dass mehrere Anwendungen oder Clients gleichzeitig auf einem Kanal kommunizieren können und kleine Datenpakete schneller übertragen werden. Gewissermaßen erhält die private WLAN-Datenautobahn zusätzliche Spuren, so dass der Verkehr viel besser fließen kann als im klassischen WLAN.

Das ultimative Upgrade

Bei der Entwicklung von WiFi 6 wurde nicht nur auf Verbesserungen im 5 GHz-Band geachtet, sondern auch großer Wert auf die technische Weiterentwicklung des 2,4-GHz-Frequenzbandes gelegt, das nach wie vor viele Endgeräte in unseren Haushalten nutzen. Diese profitieren neben dem Ausbau der verfügbaren Spuren auch von einem aufgehobenen Tempolimit auf der Datenautobahn. Die verfügbare Datenrate wird durch WiFi 6 nämlich annähernd verdoppelt. So ist der aktuelle Standard perfekt für moderne Haushalte geeignet, in denen vom Tablet bis zum Staubsaugerroboter immer mehr Geräte über das WLAN kommunizieren.

Die Adapter der Produktreihe devolo Magic 2 WiFi 6 sorgen entsprechend dafür, dass im Alltag alles runder läuft. Wichtige Videotelefonate bleiben ebenso stabil wie die schnelle Server-Anbindung beim Online-Gaming oder der Filmabend in 4K- oder sogar 8K-Brillanz. Das Beste daran: Die Nutzung der neuen Features setzt kein technisches Spezialwissen voraus, sondern funktioniert vollautomatisch und sogar energiesparender. Mit einer speziell optimierten Target Wake Time (TWT) steuert WiFi 6 den Funkverkehr zudem besonders effizient und schickt Geräte länger „schlafen“, die gerade nicht auf eine konstante Verbindung angewiesen sind. Dieses regelmäßigere und längere Ausschalten der WLAN-Verbindung spart Energie und Batteriekapazität.

Starker Powerline-Backbone für ein stabiles Netzwerk

Diesen Gewinn an Komfort und Performance verpacken die Magic 2 WiFi 6-Adapter im dezenten Formfaktor. Die modernen Geräte werden einfach in die Steckdosen gesteckt und nutzen das vorhandene Stromnetz, um das Internetsignal mit einer Maximalgeschwindigkeit von 2.400 Mbit/s im gesamten Zuhause dorthin zu bringen, wo es benötigt wird. Der große Vorteil der Powerline-Technologie: Sie überwindet Hindernisse, die das WLAN ansonsten leicht ausbremsen. Dazu gehören Decken und Wände ebenso wie Möbel oder sogar Fußbodenheizungen.

Auch die Plug-and-Play-Installation geht einfach von der Hand: Nach dem Einstecken des ersten Adapters verbinden sich alle weiteren Adapter automatisch miteinander, die in den folgenden zwei Minuten eingesteckt werden – ohne einen einzigen Knopfdruck. Anschließend wird ein Adapter noch per LAN-Kabel mit dem Router verbunden und schon ist devolo Magic startklar!

Bei Bedarf begleitet die komfortable devolo Home Network App mit einem intuitiven Installationsassistenten durch den Vorgang. So erreicht das Internetsignal vom Computer im Arbeitszimmer bis zum Smart-TV im Wohnzimmer passgenau alle Geräte, die vom jeweiligen Adapter wahlweise über zwei Gigabit-Ports oder starkes Mesh-WLAN versorgt werden.

Mesh-WLAN für mehr Online-Spaß

Ein Mesh-System bezeichnet ein Funknetzwerk, das aus mehreren Hotspots besteht, die automatisch miteinander kommunizieren und ein engmaschiges (englisch: mesh) vernetztes WLAN mit smarten Extras aufspannen:

  • Airtime Fairness managt das WLAN automatisch, indem schnellen Endgeräten mehr Verbindungszeit zur Verfügung gestellt wird – das erhöht die Performance des gesamten Funknetzes.
  • Accesspoint Steering ermöglicht eine unterbrechungsarme Verbindung bei mehreren WLAN-Zugangspunkten. Der Vorteil zeigt sich, wenn Nutzer sich mit Smartphone, Tablet oder Notebook durch Wohnung oder Haus bewegen. Das Mesh-Netzwerk stellt vollautomatisch sicher, dass das jeweilige Endgerät jederzeit mit dem stärksten Hotspot verbunden ist.
  • Bandsteering verteilt Endgeräte ganz ohne Zutun der Nutzer effizient auf das 2,4-GHz- und 5-GHz-Frequenzband. So nutzen Verbindungen stets das jeweils am besten geeignete WLAN-Band für eine stabile Verbindung.
  • Beamforming ermöglicht eine besonders exakte Ansteuerung der Endgeräte, so dass eine verbesserte Verbindung zwischen Accesspoint und zum Beispiel dem Tablet hergestellt werden kann.
  • Config Sync ermöglicht, die WLAN-Konfigurationsdaten auf allen devolo Magic Access Points zu synchronisieren. Darüber hinaus können die Zugangsdaten des Routers übernommen werden, so dass nur ein WLAN-Passwort auf allen Endgeräten gespeichert werden muss.
  • Fast Roaming (Client Steering) verbessert das WLAN-Roaming zusätzlich, indem kompatible Endgeräte eigenständig entscheiden, welcher Zugangspunkt die schnellste Verbindung ermöglicht.
  • Bidirektionales Multi-User-MIMO Über die Mehrantennentechnik der Sende- und Empfangseinheiten ist es möglich, gleichzeitig verschiedene Datenströme an unterschiedliche Clients zu senden und von diesen zu empfangen. Ein entscheidender Vorteil für Haushalte, in denen regelmäßig mehrere Real-Time-Internetdienste gleichzeitig genutzt werden.

Einfach und sicher

Ebenso komfortabel wie die automatischen Abläufe im Mesh-WLAN sind die Einstellungsmöglichkeiten für die Adapter der Produktreihe devolo Magic 2 WiFi 6. Über das devolo Cockpit auf Desktop-Computern (Windows, MacOS, Linux) und über die Home Network App für Mobilgeräte (Android, iOS) können Nutzer das private Netzwerk feintunen und weitere Einstellungen vornehmen. So lassen sich in Windeseile Gastzugänge erstellen, eine Kindersicherung vornehmen oder eine praktische Zeitsteuerung konfigurieren. Zudem wird die devolo Software permanent durch kostenlose Updates weiterentwickelt.

Auf diese Produktpflege ist ebenso Verlass wie auf die Sicherheit der Online-Anbindung nach WPA3. Der aktuelle Sicherheitsstandard der Wi-Fi Alliance baut auf dem WPA2-Protokoll auf und bietet durch eine verbesserte 128-Bit-Verschlüsselung starken Schutz vor ungewünschten Zugriffen. Erforderlich ist dafür, dass die WLAN-Clients die WPA3-Verschlüsselung ebenfalls unterstützen. Für alle anderen Endgeräte bleibt auch weiterhin der WPA2-Schutz verfügbar.

Preise und Verfügbarkeit

Das Starter Kit mit zwei Adaptern ist zum Preis von 239,90 Euro erhältlich. Für größere Wohnflächen empfiehlt sich das Multiroom Kit, das für 399,90 Euro gleich drei Adapter enthält. Wer sein Netzwerk später erweitern möchte, kann zum Erweiterungsadapter für 179,90 Euro greifen. Alle genannten Preise verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer. devolo gewährt auf alle Produkte drei Jahre Garantie.







Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.