Niimbus US 4 und US 4+: High-End-Kopfhörerverstärker ab sofort verfügbar

Gerade beim Musikgenuss über Kopfhörer treten Feinheiten einer Darbietung besonders klar hervor. Entsprechend wichtig ist die hochwertige Verarbeitung eines Kopfhörersignals. Die neue Marke Niimbus demonstriert mit den Kopfhörerverstärkern US 4 und US 4+, was klanglich möglich ist, wenn man keine Kompromisse eingeht.

Ultimate Series bietet Hören in Perfektion
Niimbus steht für High-End-Sound in Perfektion und ohne Kompromisse. Mit den zwei Modellen US 4 und US 4+ der Ultimate Series feiert die Marke einen aufsehenerregenden Einstand. Jedes Bauteil ist sorgsam ausgewählt, jeder Teil der analogen Schaltung ist bis ins Detail ausgeklügelt. So erreichen die Niimbus Kopfhörerverstärker das bestmögliche Klangniveau mit unübertroffener Klarheit und Transparenz. Neben den makellosen Klangeigenschaften bieten US 4 und US 4+ auch eine umfassende technische Ausstattung.

Komfortklang mit Anschlussvielfalt: Niimbus US 4
Die Kopfhörerverstärker der Ultimate Series von Niimbus geben das hochwertige Signal an drei Kopfhörerwege aus: ein symmetrischer Anschluss mit vierpoligem XLR-Stecker und zwei unsymmetrische Wege mit 6,3-mm-Klinkenbuchsen. Über die Pre-Gain-Schaltung ist eine Anpassung des Pegels an den jeweils verwendeten Kopfhörer möglich. Zur Weitergabe an zusätzliche Hifi-Peripherie verfügen beide Modelle außerdem über jeweils einen unsymmetrischen und einen symmetrischen Stereo-Ausgang in Cinch- beziehungsweise XLR-Ausführung. Zugeführt wird dem Niimbus US 4 das Audiosignal über einen unsymmetrischen Stereo-Eingang mit Cinch-Buchsen oder über einen symmetrischen Eingang mit dreipoligen XLR-Verbindungen. Die Aktivierung der Eingänge und Ausgänge erfolgt auf der Geräterückseite. Für die Lautstärkeregelung kommt ein hochwertiges Potentiometer zum Einsatz, wie es auch in den Spitzenmodellen von Violectric Verwendung findet.

Anzeige

Das Extra an Klangluxus: Niimbus US 4+
Gekrönt wird die Ultimate Series vom Niimbus US 4+, der zusätzlich zur opulenten Ausstattung des US 4 noch einige Extras bietet. So wird die Lautstärke nicht über ein klassisches Poti, sondern über eine aufwendige Relais-Schaltung mit 256 Stufen zu je 0,4 dB realisiert. Durch die Verwendung von Reed-Relais bleibt der Regelvorgang dabei trotzdem leise. Der immer noch vollständig analoge Signalweg wird beim US 4+ digital gesteuert und kann auch über eine Fernbedienung geregelt werden. Ein Potentiometer findet auch im US 4+ Anwendung, stellt hier aber die Balance ein. Die Eingangs- und Ausgangswahl ist auf die Front des US 4+ verlegt, außerdem ist ein weiterer unsymmetrischer Stereo-Eingang hinzugekommen.

Jahrelange Entwicklung, dreißig Jahre Erfahrung
Perfektion entsteht nicht über Nacht, und die Entwicklung von Niimbus US 4 und US 4+ nahm mehrere Jahre in Anspruch. Die Entwickler schöpften aus ihrem über dreißigjährigen Erfahrungsschatz mit Lake People und Violectric, um die Ultimate Series zu einer einzigartigen Klangerfahrung zu machen. Das Ergebnis sind zwei Kopfhörerverstärker, die bis ins feinste Detail aufeinander abgestimmte Komponenten für ihre cleveren Analogschaltungen verwenden und so den bestmöglichen Klang erreichen. Durch ein überdimensioniertes Netzteil ist eine mehr als ausreichende Leistung jederzeit gewährleistet.

Qualität bis zum Äußersten: Edle Optik für Genießer
Durch außergewöhnliche Verarbeitung und ein vornehmes Design wird das Musikerleben mit Niimbus zu einem ganzheitlichen Genuss. Die schwarz eloxierten Gerätefronten bestehen aus 10 mm dickem, gestrahltem und gebürstetem Aluminium. Beleuchtete Details an den Lautstärkereglern setzen ein optisches Highlight, das beim US 4+ gedimmt werden kann.

Preise und Verfügbarkeit
Die Kopfhörerverstärker Niimbus US 4 und US 4+ sind ab sofort verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer für den US 4 liegt bei 3.998,00 Euro, für den US 4+ inklusive Fernbedienung bei 4.998,00 Euro.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.