Die Optik spricht für sich: Hier will jemand Musik machen. Richtige, echte Musik. So ehrlich und bodenständig, wie die Transpuls 1000 daherkommt, spielt sie auch. Das Dreiwegesystem aus einem ausgewachsenen 260 mm großen Hochtöner, einer 135 mm messenden Kalotte und natürlich einem Hochtonhorn ist technisch wie optische eine Zeitreise in die Vergangenheit. Klanglich hingegen gibt die Transpuls 1000 die Schlagzahl vor.

Effizient, dynamisch und unschlagbar musikalisch

Mit ihrem Wirkungsgrad von beeindruckenden 92,5 dB befähigt der Stereo-Lautsprecher auch kleinere Verstärker zu akustischen Großtaten. Das liegt im Tief- und Mitteltonbereich unter anderem an den extrem leichten Papiermembranen und ihren Aufhängungen aus der PA-Technik. Im Hochtonbereich ist es das unschlagbar effiziente Hornprinzip, das normale Hochtöner schlicht „alt“ aussehen lässt. Die Dynamik der Transpuls 1000 ist atemberaubend und ihre akustische Abstimmung wie gemacht für Rock, Urban und überhaupt alle impulsreichen Musikstile.

Großartige Technik verbindet alt und neu

Mit einem satte 26 cm messenden Tieftöner und der perfekt abgestimmten Bassreflexkonstruktion spielt die Transpuls 1000 bis tief hinunter in den Frequenzkeller. Bereits ab 22 Hz versetzt sie die Raumluft in wohltuende Schwingungen und das Single-Compression-Hochtonhorn lässt das musikalische Erlebnis erst bei 32.000 Hz enden.

Dabei bewahrt die Transpuls 1000 sich wohnraumfreundliche Dimensionen. Mit 79 cm Höhe, einer Breite von 38 cm und einer Tiefe von nur 28 cm ist sie das kompakte Mitglied der Familie. Dennoch liefert die Konstruktion mehr als genug Volumen für tiefen, dynamischen und nachhaltig beeindruckenden Bass. Die nach vorne gerichteten Auslässe der Bassreflexkonstruktion machen sie unkritisch in Sachen Aufstellung, das bedeutet, die Transpuls 1000 darf ruhig mal näher an der Wand platziert werden. All das manifestiert sich auch in einem Gesamtgewicht von beeindruckenden 20 Kilo je Lautsprecher.

Nicht retro, sondern wegweisend

Wie alle Mitglieder der Transpuls-Familie besitzt auch die 1000er den typischen Look, der einerseits an die sagenumwobene Blütezeit des HiFi in den 70er und 80er-Jahren erinnert, andererseits aber auch heute unverblümte Musikalität ausstrahlt. Das gilt sowohl dann, wenn die elegante Stoffabdeckung mit ihrem stabilen MDF-Rahmen aufgesetzt ist, als auch, wenn bei abgenommener Abdeckung die pure Technik sichtbar wird. Mit einem linken und rechten Exemplar mit symmetrischer Anordnung der Chassis ist die Transpuls 1000 auch optisch ein perfekter Genuss. Das Gehäuse in der Ausführung Dark Wood ist die gelungene Kombination aus dezent und aufsehenerregend Letzteres vor allem wegen der auffälligen Proportionen.
Zu guter Letzt garantieren Details wie das um 5° angewinkelte Gehäuse als Bestandteil einer ganzheitlichen Phasenkorrektur dafür, dass alle Frequenzen eure Ohren auch gleichzeitig erreichen.


Verfügbar: Freitag, 16.10.2020
UVP: 399,00 € / Stück
https://www.magnat.de/de/hifi-lautsprecher/transpuls/






Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.