Marantz®, einer der weltweit führenden Hersteller modernster Audiokomponenten, kündigt zwei Produkte an, die die Marke in eine neue Ära führen: Der Vollverstärker MODEL 30 und der Netzwerk-SACD-Player SACD 30n. Der MODEL 30 und der SACD 30n wurden getreu der Mission des Markenbegründers Saul B. Marantz, dem Zuhörer die Originalaufnahme so nahe wie möglich zu bringen, in dreijähriger Entwicklungszeit von Meisterhand entworfen. Diese beiden Produkte sind die Ersten im neuen Industriedesign von Marantz. Sie werden mit großer Sorgfalt in Shirakawa, Japan hergestellt. Die überarbeitete Designsprache stellt eine Neuinterpretation der unverkennbaren Gestaltungselemente der legendären Marantz Produkte der 50er, 60er und 70er Jahre dar.

Der Vollverstärker MODEL 30 auf einen Blick

  • Vom Soundmaster mit Leidenschaft abgestimmter Vollverstärker
  • Separate Netzteile für Vorverstärker und Endstufenkanäle
  • Ringkerntransformator für eine saubere Stromversorgung des Vorverstärkers
  • Vorverstärkung mit Stromgegenkopplung für klaren und detailreichen Klang
  • Marantz HDAM Technologie für Rauschreduzierung und einen breiteren Frequenzgang
  • Neu entwickelte elektrische Lautstärkeregelung für hohe Linearität
  • Schaltverstärker mit dediziertem Netzteil
  • Hohe Ausgangsleistung von 100W + 100W (8 Ohm), 200W + 200W (4 Ohm)
  • Auf den Flaggschiffmodellen basierendes Verstärker-Design
  • Linearer Frequenzgang – unabhängig von den Lautsprechern
  • MM/MC Phono Eingang mit MC Eingangsimpedanz-Wähler
  • Besonders hochwertige CD- und Phono-Eingänge mit niedriger Eingangsempfindlichkeit
  • Qualitative Lautsprecher Terminals aus hochreinem Kupfer von Marantz
  • Verfügbar in Schwarz und Silber-Gold

Der Netzwerk-SACD-Player SACD 30n auf einen Blick

  • SACD/CD-Player mit Netzwerk-Audiostreaming und DAC Modul
  • Vom Marantz Soundmaster mit Leidenschaft abgestimmt
  • CD/SACD-Laufwerk von Marantz für exzellente Abtastpräzision
  • HEOS® Built-in Netzwerk-Funktion mit WLAN, AirPlay 2 und Bluetooth
  • Zugriff auf zahlreiche Musik-Streamingdienste wie Spotify, Amazon Music HD und TIDAL
  • Hochauflösendes Audiostreaming bis zu FLAC HD 192 und DSD5.6
  • USB-B DAC Modus unterstützt PCM bis zu 384kHz und DSD11.2
  • Marantz Musical Mastering für ein akkurates analoges Ausgangssignal von allen digitalen Quellen
  • Marantz HDAM-Schaltung für klaren, rauscharmen und dynamischen Klang
  • Ausgang mit festem Pegel für exzellente Qualität und unabhängiger variabler Ausgang, um Aktivlautsprecher oder einen Leistungsverstärker direkt anzusteuern
  • Hochwertiger Kopfhörerverstärker mit regelbarer Dynamik
  • Steuerbar mit Fernbedienung, App und führenden Sprachassistenten (wo verfügbar)
  • Verfügbar in Schwarz und Silber-Gold

Bereits 2017 steckte Marantz die Ziele für seine Neupositionierung in der High-End-Audio-Welt ab. In Rückbesinnung auf die lange Tradition modernisierte das Designteam sämtliche Aspekte der Marke. Inspiriert von legendären Produkten, wie dem ersten Audio Consolette Vorverstärker, der Endstufe Model 9, dem Vollverstärker Model 30 oder dem Receiver Model 2250, machen sich der neue MODEL 30 und SACD 30n klassische Marantz Designelemente zu Eigen und vereinen diese mit einem wohl durchdachten, modernen Ansatz in Bezug auf Aufbau und Materialien. Die beiden Neuvorstellungen bieten somit einen ersten Ausblick auf die Zukunft bei Marantz.

„Unser Ziel bei der Neuausrichtung der Marke Marantz war es, die Zeitlosigkeit, Musikalität und Leidenschaft, die die Marke seit nahezu 70 Jahren verkörpert, in Zukunft fortzuschreiben“, betont Joel Sietsema, President Classé und Marantz. „Deshalb haben wir beim Design des SACD 30n und des MODEL 30 zuerst auf die Markengeschichte zurückgeblickt. Für uns war klar, dass die neuen Produkte und ihre Nachfolger den klassischen Marantz Sound weiterentwickeln, und gleichzeitig eine frische neue Ästhetik sowie eine Verarbeitungsqualität bieten müssen, die auch den modernen Enthusiasten überzeugen. Im Ergebnis sehen wir eine vertraute und doch gänzlich neue Marantz Markenidentität. Das lebendige Hörerlebnis erfüllt das Credo von Marantz, das einen unerreicht musikalischen Klang verspricht.“

Der Vollverstärker MODEL 30

Die akribische Arbeit der Marantz Toningenieure, die über Generationen gepflegte Klangkompetenz, technische Innovationen und die legendäre HiFi-Tradition von Marantz sind in den MODEL 30 eingeflossen. Das durchgehend analoge Konzept zeichnet sich durch einen volldiskreten zweistufigen Aufbau mit unabhängigen Netzteilen für Vor- und Endstufe aus. Der ausschließlich für die Vorverstärkerstufe zuständige Schaltkreis ermöglicht eine stabile Stromversorgung, die von der durch die Endstufe abgerufenen Leistung unabhängig ist. Ein überdimensionierter Ringkerntrafo, der ausschließlich für die Vorstufe zuständig ist, gewährleistet hohe Klangreinheit. Das aufwändige Stahlgehäuse, das den Trafo umgibt, unterdrückt Streufluss, um die Entstehung von elektrischem Rauschen in den peripheren Schaltkreisen zu verhindern.

Das Netzteil für die Endstufe liefert hohe Spannungen ohne Verzögerungen an den Schaltverstärker. Saubere Stromversorgung für feinste Details: Diese Bauweise stellt ein Maximum an Kontrolle der angeschlossenen Lautsprecher jeglicher Art sicher. Auch starke Bässe können so mühelos bewältigt werden. Die absolute Signalreinheit sorgt für herausragende Audioqualität.

Der Verstärker verfügt außerdem über eine Phonovorstufe für Moving Coil- (MC-) und Moving Magnet- (MM-)Tonabnehmer, einen Marantz Musical Premium Phono EQ-Schaltkreis und die Marantz HDAM-Technologie für eine Schallplattenwiedergabe auf höchstem Niveau. Dank des integrierten MC-Vorverstärkers kann die Phono-EQ-Vorstufe im MODEL 30 sowohl mit MM- als auch mit MC-Tonabnehmern niedriger Ausgangsspannung betrieben werden. Die zweistufige Verstärkung in der Phonovorstufe reduziert Verzerrungen. In der Eingangsstufe werden Marantz HDAMs mit Sperrschicht-Feldeffekt-Transistoren (JFET) kombiniert, was zu einer hohen Eingangsimpedanz führt. Der Verzicht auf Koppelkondensatoren vereinfacht das Design weiter, reduziert die Signalverzerrung und verbessert die Signalreinheit. Der MODEL 30 ist darüber hinaus mit einem Eingangsimpedanz-Wahlschalter ausgestattet, der drei Einstellungen erlaubt: MC LOW (33 Ohm), MC MID (100 Ohm) und MC HIGH (390 Ohm). Dies verbessert sowohl mit MC- als auch mit MM-Tonabnehmern die Klangperformance.

Der MODEL 30 setzt die Marantz Tradition fort und nutzt firmeneigene, diskret aufgebaute HDAMs (Hyper-Dynamic Amplifier Module): Dieser aufwändige Aufbau bietet einen unerreicht musikalischen und möglichst sauberen und detailreichen Klang. Durch kontrollierte oberflächenmontierte Einzelbauelemente und kurze, spiegelbildlich aufgebaute Pfade für den linken und rechten Signalweg, übertreffen die HDAMs herkömmliche integrierte Operationsverstärker und erreichen eine herausragende Klangqualität und Leistung.

Der Netzwerk- SACD-Player SACD 30n

Der SACD 30n greift auf den firmeneigen Marantz Transportmechanismus SACDM-3L zurück, der auf bestmögliche Performance bei der Wiedergabe von SACDs, CDs und von auf Datenträgern gespeicherter Musik ausgelegt ist. Er ist zudem für die Ansprüche des modernen Musikenthusiasten geschaffen, der auf vorhandene Musikdateisammlungen und führende Streaming-Dienste zugreifen will. Der SACD 30n nutzt die HEOS Built-in-Plattform und kombiniert einen erstklassigen CD/SACD-Player, einen zeitgemäßen Hub für digitale Quellen, einen USB-DAC und einen integrierten Vorverstärker in einem Gerät.

Mithilfe der HEOS Built-in Technologie kann der SACD 30n die Audioformate FLAC von 44,1 kHz bis 192 kHz mit einer Auflösung von bis zu 24 Bit, DSD 2,8 MHz und DSD 5,6 MHz, ALAC (Apple Lossless Audio Codec) sowie MP3 von den wichtigsten Streaming-Anbietern, darunter Amazon Music HD oder TIDAL, streamen. Das HEOS Built-in Modul erweitert die Zugriffsmöglichkeiten beträchtlich. So stehen beispielsweise auch sprachgestützte Technologien wie Amazon Alexa, Google Assistant oder Apple Siri, zur einfachen Musikwiedergabe und Steuerung zur Verfügung.*

Zur optimalen Digital-Analog-Umwandlung setzt der SACD 30n das firmeneigene Marantz Musical Mastering (MMM-Stream-Konverter und MMM-Konversionsstufe) ein. PCM-Eingangssignale werden mithilfe des MMM-Stream-Konverters innerhalb des Players auf DSD (11,2 MHz) hochgerechnet. Das erzeugte Hochfrequenzsignal wird von der MMM-Konversionsstufe, die hier anstelle eines herkömmlichen DAC verwendet wird, in das analoge Ausgangssignal umgewandelt. Zwei System-Taktgeber sorgen im Bereich von 44,1 bis 384 kHz für genaueste Aufwärts-Konvertierung des eingehenden Signals, unabhängig davon, ob es von einer Disc oder von den Digitaleingängen kommt. Der DSD-Analog-Konverter gibt sein Signal an die Marantz HDAMs in der Ausgangsstufe weiter.

Der im SACD 30n verbaute Kopfhörerverstärker verfügt über ein dediziertes Verstärkermodul, in dem die bekannten Marantz HDAM-SA2-Schaltkreise mit herausragenden Signal-Rausch-Abstand verbaut sind. Der Verstärkungsfaktor kann in drei Stufen (LOW, MID und HIGH) auf Kopfhörer verschiedener Impedanzen angepasst werden. So können auch hochohmige Kopfhörer betrieben werden.

Der Marantz Vollverstärker MODEL 30 (3.000€ UVP) und der Netzwerk-SACD-Player 30n (3.000€ UVP) sind ab Anfang September in den Farben Schwarz und Silber-Gold bei autorisierten Fachhändlern erhältlich. Weitere Produktinformationen erhalten Sie unter www.marantz.de


*Der Funktionsumfang hängt von der jeweiligen Plattform ab. Um die Sprachfunktionalitäten nutzen zu können werden zusätzliche Geräte benötigt.






Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.