Mit den Lautsprechern nuLine 34 Jubilee und nuLine 284 Jubilee haben die Audioprofis von Nubert zwei exklusive Sondermodelle in atemberaubender Oxid-Optik vorgestellt. Jetzt präsentieren die Schwaben das ultimative Zubehör: nuLack bewahrt die Klangskulpturen für die Ewigkeit.

Schwäbisch Gmünd, 01. April 2022: Zum zehnten Jubiläum der aktuellen nuLine-Lautsprecherserie haben die Klangkenner von Nubert aus Schwäbisch Gmünd zwei aufsehenerregende Sondermodelle geschaffen, die es für begrenzte Zeit in limitierter Auflage gibt. Die nuLine 34 Jubilee und die nuLine 284 Jubilee entsprechen technisch den bewährten Serienausführungen, ziehen aber mit ihrer außergewöhnlichen Cortenstahl-Oberfläche noch mehr Aufmerksamkeit auf sich.

Die eigentlich aus Holz gefertigten Gehäusen der Sondermodelle werden in aufwendiger Handarbeit mit einer Metallbeschichtung versehen und anschließend gezielt gealtert – bis die Oberfläche in verschiedenen Rot- und Brauntönen schimmert. Weil der Prozess bei jedem Durchgang variiert, gleicht keine nuLine Jubilee der anderen, jede Box ist ein Unikat.

Zwar wird die Veredelung von einer finalen Schicht Klarlack geschützt, wer seine nuLine Jubilee aber permanent im Neuzustand erhalten und die faszinierende Oxidoberfläche gar nicht erst äußeren Einflüssen aussetzen möchte, für den präsentiert Nubert nun das passende Zubehör: nuLack.

nuLack ist eine spezielle Flüssigbeschichtung auf Basis von Polyvinylbutyral, welche wie gewöhnliche Wandfarbe oder Holzlasur aufgetragen wird, wofür eingefleischte Audiophile eine antistatische Plattenbürste statt eines regulären Borstenpinsels verwenden. In der Trocknungsphase bildet sich eine strapazierfähige, luftdichte Oberfläche aus. Damit lässt sich der Cortenstahl-Untergrund einer nuLine Jubilee permanent versiegeln und vor Alterung, mechanischen und chemischen Belastungen schützen. Als Bonus erstrahlt das Gehäuse nach der Behandlung in einem frechen Zementgrau statt der gedeckten Rottöne der Werksausführung.

Wer noch einen Schritt weitergehen und seine Lautsprecher wahrhaftig für die Ewigkeit konservieren möchte, versiegelt anschließend die Hoch-, Mittel- und Tieftontreiber mit der strapazierfähigen Beschichtung, wobei für die Longstroke-Chassis der nuLine-Serie mindestens zwei Aufträge empfohlen werden. Zwar sinkt durch die Behandlung der Wirkungsgrad der Lautsprecher auf rund 18,5 dB (bei 2,83 V/1 m) und die Hochtonwiedergabe verliert etwas an Brillanz. Dafür erhöht sich die Nubert Garantie für die so konservierten Lautsprecher auf volle 50 Jahre.

nuLack ist ab dem 01. April 2022 im Nubert Direktvertrieb zum Preis von 59,99 Euro pro Dose erhältlich. Ein Behälter genügt zum Anstrich eines Paars nuLine 34 Jubilee. Wer zwei nuLine 284 Jubilee behandeln möchte, erhält nuLack im Set zum rabattierten Preis von 99,99 Euro. Alle technischen Angaben und die Deklarierung der Inhaltsstoffe finden sich im Zubehörbereich der Produktseiten der nuLine 34 Jubilee und der nuLine 284 Jubilee.







Leave a comment

2 Comments

  1. Ehrlich gesagt finde ich die Werksausführung VIEL schöner als das schmutzige Grau. Wenn ich lese, dass durch das Lackieren die Qualität abnimmt, kann ich nur den Kopf schütteln.

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.