IFA 2019 – der erste Tag … und wie wollen die bis freitag fertig Werden?

Traditionell beginnt die IFA für die Besucher am Freitag. Worüber sich aber die wenigsten Gedanken machen, wenn sie über die Messe schlendern ist: Wer hat das eigentlich aufgebaut?

Wir durften aufgrund der Philips-Pressekonferenz in diesem Jahr bereits am Mittwoch vor IFA-Start auf dem Messegelände tätig sein und fragen uns, wie das bis Freitag alles fertig sein soll?

In jeder Halle, an jedem Stand, auf dem Freigelände, überall wird geschraubt, gesägt, gehämmert, ausgepackt und aufgebaut. Während einige Aussteller bereits recht weit vorangeschritten sind, so erkennt man bei anderen nicht einmal, was das am Ende werden oder darstellen soll?

Unzählige Firmen liefern mit noch mehr Fahrzeugen Pakete, Kartons, Europaletten und etliches anderes, es geht zu wie in der Rush-Hour auf dem Berliner Stadtring, stellenweise muss man aufpassen, nicht von einem Hubwagen, LKW oder Gabelstapler mitgenommen zu werden.

Egal wie das jetzt noch aussieht, am Freitag zur offiziellen Eröffnung wird wie jedes Jahr alles stehen und eine der größten Messen der Welt öffnet ihre Pforten. Wir sind in diesem Jahr 4 Tage vor Ort und berichten ausführlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.