Hisense bringt erstes ULED TV-Gerät mit dynamischer Hintergrundbeleuchtung

Am 15. Juli 2018, dem Finaltag der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft in Russland, hat Hisense als offizieller Sponsor sein Flaggschiff im TV-Segment auf der Global Partner Conference in Moskau präsentiert. Als weltweit erstes Gerät verfügt das Modell U9D über eine dynamische Hintergrundbeleuchtung mit insgesamt 5.376 dimmbaren Zonen. Damit besitzt der Fernseher global die aktuell höchste Zahl an Dimming-Zonen und garantiert so jederzeit beste Bildqualität. Bereits zuvor hat Hisense mit der ULED-Technologie Standards für hochwertige Bildwiedergabe entwickelt und neue Impulse für die TV-Branche gesetzt.

In den vergangenen sechs Jahren trieb Hisense die Forschung im Bereich der Steuerung dynamischer Mehrzonen-Hintergrundbeleuchtung kontinuierlich voran und intensivierte seine Entwicklungsarbeit an der eigenen Hiview-Engine auf LED-Basis. Im Zuge dessen gelang es, bei Bildhelligkeit, -kontrast und -abstufung sowie bei der Darstellung dunkler Details und bei der Reaktionszeit deutliche Verbesserungen zu erzielen und die Bildqualität auf Spitzenniveau zu bringen – ein Qualitätsanspruch, den Hisense seither mit fünf Generationen von Technologie-Innovationen immer weiter ausgebaut hat. Das Ergebnis: Das Unternehmen wurde zweimal mit dem „Gold Award for Global Annual Display Technology“ ausgezeichnet.

Hohe Qualitätsansprüche unterstützen globalen Wachstumskurs

Werbung:

„Die Display-Technologie bildet das Herzstück der Hisense Technologie“, sagt Ma Xiaohang, Chef-Entwickler bei Hisense. „Mit der Einführung des Spitzenmodells U9D werden wir unsere Position hinsichtlich exzellenter Bildqualität weiter festigen und Hisense weltweit als Spitzenanbieter von TV-Bildschirmen etablieren.“

Werbung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.