Hegel ist stolz, bekannt zu geben, dass die Vollverstärker H390 und H590 die Roon Ready Zertifizierung von Roon Labs erhalten haben.

Nach dem Roon Ready Update für den H120 und den H190 im März verfügt Hegel nun über ein komplettes Lineup an Roon Ready Vollverstärkern.

Sowohl der H390 als auch der H590 wurden von HiFi-Rezensenten und Anwendern gleichermaßen hoch gelobt, was zum Teil daran liegt, dass die Produkte so komplett sind.

Sie sind beide sehr gut klingende Verstärker, aber sie verfügen auch über einen sehr leistungsfähigen DAC und viele verschiedene Streaming-Optionen.

Mit Roon Ready sind diese Verstärker noch vielseitiger geworden.  Roon ist eine reichhaltige und ansprechende Möglichkeit, Musik zu durchsuchen, zu organisieren und zu hören. Fotos von Künstlern, Credits, Biografien, Rezensionen, Songtexte, Tourdaten und Komponisten werden automatisch gefunden und dann durch Links miteinander verbunden, um eine Bibliothek zu erstellen, in dem man surfen kann.

Roon ist gleichzeitig eine vernetzte Audio-Plattform für mehrere Räume und Benutzer und bietet Funktionen wie bitgenaue Wiedergabe, DSD- und PCM-Upsampling.

Was bedeutet es, Roon Ready zu sein?

Roon ist eine unglaublich umfangreiche und ansprechende Möglichkeit, Ihre Musik zu durchsuchen und zu organisieren. Es läuft auf den meisten Mac-, Windows- und Linux-PCs oder auf anderen Produkten, die Roon Core enthalten. Roon Ready zu sein bedeutet, dass die Hegel Vollverstärker H390 und H590 Roon ohne jegliche Konfiguration erkennen und sich mit Roon verbinden, und dass bit-perfektes Audio von Roon an die Vollverstärker H390 und H590 geliefert wird. Zusammen bieten Roon und Hegel die Leistung, Flexibilität und Performance von vernetztem Audio, mit der einfachsten Einrichtung und höchsten Zuverlässigkeit, die es gibt. 


Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert