Es gibt Spiele, die sind für den Erfolg einer Konsole maßgebend. Ohne Mario wäre Nintendo heute nicht das, was eben Nintendo ausmacht. Ohne Halo wäre die Xbox wahrscheinlich niemals erfolgreich geworden. Gleiches gilt für die Playstation und Gran Turismo. Ohne diese seit damals überragende Rennspiel-Serie hätte es Sony vielleicht schwerer gehabt, die Playstation One so zu positionieren, wie es seit 1994 bzw. 1995 der Fall ist, auch wenn Gran Turismo erst im Jahr 1997 erschien.

Seitdem begleitet Gran Turismo jede Version der Playstation mal mehr, mal weniger erfolgreich. Auch wenn sich zwischendurch einmal Abnutzungserscheiningen in Sachen Innovationen zeigten, so ist doch jeder einzelne Titel ein millionenfach verkaufter Meilenstein.

Zur angekündigten Playstation 5 stand also bis jetzt die Frage im Raum, ob es einen neuen Teil Gran Turismo geben wird? Zur Präsentation der PS5 war es dann soweit: Das neue Gran Turismo 7 erscheint auf der Playstation 5. Und die gezeigten Ausschnitte lassen schon jetzt auf den Titel hoffen, der die PS5 zu einem Must-Have für diejenigen macht, die noch unentschlossen waren, die Konsole zu kaufen oder eben nicht.

Und für mich war schon bei den ersten bewegten Bildern klar, dass es endlich wieder zurück zu den Wurzeln der Serie gehen wird. Das erste gezeigte Rennen mit der Kurvenkombination in den Tunnel hinein und danach vor der Felswand 90 Grad nach rechts ist Trial Mountain, eine der besten fiktiven Strecken, die jemals für ein Rennspiel erdacht und umgesetzt wurden. Das weckt natürlich die Hoffnung, dass weitere klassische Strecken wie Deep Forest oder Grand Valley auch im kommenden Spiel enthalten sein werden.

Auch das Menü bzw. die Übersichtskarte lassen hoffen, dass man sich bei Polyphony Digital zurückbesinnt und endlich wieder ein klassisches, aber optisch und spielerisch hochmodernes Gran Turismo auf den Spieler loslässt. Der Tuning-Shop lässt obendrein die Vermutung zu, dass es wieder möglich sein wird, sein Lieblingsauto so hoch- und aufzurüsten, wie der Geldbeutel das hergibt.

Das einzige, was die Vorfreude auf den Titel schmälert ist die Tatsache, dass es keinen Release-Termin gibt. Es ist also nicht bekannt, ob Gran Turismo 7 zu den Launch-Titeln der PS5 gehören wird. Zu wünschen wäre es, aber wer die bisherige Detail-Versessenheit von Chefentwickler Kazunori Yamauchi kennt, wird hier wohl wenig Hoffnung haben. Ich tippe auf das Frühjahr 2021.






Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.