Mit dem ab sofort erhältlichen, kostenlosen Update unterstützen die AV-Receiver-Flaggschiffe RX-A6A und RX-A8A nun auch das innovative Audioformat Auro-3D. In Verbindung mit der YPAO Einmess-Automatik bietet die 64 Bit Qualcomm® QCS407 Smart Audio Plattform der beiden Receiver ideale Voraussetzungen für das zukunftsweisende Format, das hier mit bis zu vier Höhenlautsprechern für packende dreidimensionale Klangerlebnisse sorgt.

Die AV-Receiver RX-A6A und RX-A8A von Yamaha unterstützen mit dem heute erschienenen Update auch das zukunftsweisende Audioformat Auro-3D und erschließen damit völlig neue dreidimensionale Klangwelten.

Yamaha AVENTAGE und Auro-3D: neue immersive Klangwelten
Die AV-Receiver RX-A8A und RX-A6A von Yamaha erweitern ihre Kapazitäten um das wegweisende Format Auro-3D. Waren die Flaggschiffe des japanischen Herstellers mit Yamaha DSP, Surround:Ai, DTS:X und Dolby Atmos schon bisher auf der dreidimensionalen Höhe der Zeit, so eröffnet die Integration von Auro-3D völlig neue Klangwelten. Der in den belgischen Galaxy Studios entwickelte Algorithmus platziert immersive Audio-Objekte mit präziser Ortungsschärfe im virtuellen Raum und sorgt damit für ein faszinierendes Film- und Gaming-Erlebnis.

„Wir sind begeistert, dass die neuesten AV-Receiver von Yamaha jetzt auch kompatibel zu Auro 3D sind,“ freut sich Rudy van Duppen, CEO von Auro Technologies. „Diese Ankündigung ist ein wichtiger Meilenstein für die weitere Verbreitung unserer Technologie im Home-Entertainment-Bereich.“  Yoshi Tsugawa, Senior General Manager, Home Audio Division, Yamaha Corporation Japan, ergänzt: „Schon bei der erstmaligen Vorstellung der Avantage Serie im Jahr 2010 haben wir Maßstäbe gesetzt. Die neueste Generation wurde von Grund auf neu entwickelt und sprengt mit Auro-3D alle Erwartungen an eine naturgetreue immersive Klangwiedergabe.“

Auro-3D: Die Magie der dritten Dimension
Die Magie des 2005 vorgestellten Auro-3D Formates liegt in der Einführung der Höhendarstellung als dritte Dimension. Dabei werden die zusätzlichen Informationen encodiert und ein intelligenter Algorithmus errechnet die Inhalte der Höhenkanäle direkt im AV-Receiver. Der Yamaha AVENTAGE RX-A6A mit 9 Endstufen unterstützt dabei Auro 9.1 mit beispielsweise fünf Kanälen in der unteren Ebene plus vier Höhenlautsprecher oder sieben in der unteren Ebene und zwei vorderen Höhenlautsprechern. Dank der 11-Kanal-Verarbeitung ist mit einer zusätzlichen Stereo-Endstufe auch ein 11.1-Aufbau möglich. Das Top-Modell AVENTAGE RX-A8A bieten mit seinen 11 Endstufen direkt einen 11.1-Sound der Superlative. Beide Yamaha Receiver kombinieren den Auro-Decoder mit dem wegweisenden Auro-Matic Upmixer, der auch bei Inhalten in herkömmlichen Surround-Formaten völlig neue Klangdimensionen ermöglicht – der Nutzer benötigt lediglich ein Auro-3D kompatibles Lautsprecher-Setup. Zudem kann bei der Wiedergabe die Auro-Matic nach Wunsch eingestellt werden. Von opulenter Effektwiedergabe bei Actionfilmen bis zu leichtem Upmixing bei Jazz- und Popmusik ist alles möglich. Dabei haben die Entwickler besonders darauf geachtet, dass es keine tonale Verschiebung gegenüber dem Original gibt und Lücken zwischen der ersten und zweiten Lautsprecherebene vermieden werden.

AVENTAGE RX-A6A und RX-A8A: Heimkino-Referenzen von Yamaha
Die Yamaha AVENTAGE Serie kombiniert das Konzept einer Multimedia-Schaltzentrale mit dem herausragenden Klang bester HiFi-Komponenten. Die Referenz-Receiver RX-A6A und RX-A8A verkörpern diese Symbiose in absoluter Perfektion. Mit großzügig dimensionierten analogen Netzteilen und der Endstufentechnologie des Mehrkanal-Flaggschiffes MX-A5200 liefert der RX-A8A ein Hörerlebnis auf höchstem audiophilen Niveau. Dank ihrer leistungsstarken 64 Bit Qualcomm® QCS407 Smart Audio Plattform und des innovativen automatischen Einmess-Systems YPAO in der neuesten Generation zaubern die High-End-Receiver realistische immersive Klangbilder auch in akustisch schwierige Räume – ideale Voraussetzungen für ein überzeugendes Auro 3D Erlebnis.

Preis und Verfügbarkeit
Das Update mit Auro-3D Funktionalität für die AV-Receiver RX-A6A und RX-A8A von Yamaha ist ab sofort kostenlos erhältlich.







Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.