Yamaha Audio & Video

cma audio übernimmt Vertrieb der portablen Chord Electronics Produkte

cma audio übernimmt Vertrieb der portablen Chord Electronics Produkte

Hochauflösende D/A-Wandler, flexible Kopfhörerverstärker für zuhause und unterwegs sowie vielfältige Erweiterungsmöglichkeiten: Das Sortiment um die portablen Produkte der britischen Klangexperten von Chord Electronics ist einmalig auf dem Markt hochwertiger Personal-Audio-Produkte. Mit cma audio kooperiert Chord Electronics nun mit einem echten Branchenexperten für einen der wichtigsten Wachstumsmärkte im Bereich der hochwertigen Unterhaltungselektronik.

Vertriebskooperation für Deutschland und Österreich
Als Vertriebspartner für Audeze, Violectric und MOGAMI hat die cma audio GmbH bereits in der Vergangenheit ihre Expertise im HiFi-Markt unter Beweis gestellt. Durch die Kooperation mit Chord Electronics wird nun das bedeutende Segment Personal Audio im Marken-Portfolio weiter gestärkt. Die Distributionskooperation zwischen Chord Electronics und cma audio für den deutschen und österreichischen Markt startet am 1. April 2020. Fachhändler, die an den Produkten Mojo und Poly sowie Hugo 2, 2go und 2yu interessiert sind, wenden sich ab sofort an Christof Mallmann, Geschäftsführer von cma audio, als fachkundigen Ansprechpartner.

Chord Electronics: kompromissloser Klang und unverkennbares Design
Chord Electronics steht seit 1989 für unverfälschten Klang in Studioqualität. Mojo ist dabei Chord Electronics Antwort auf die Frage nach der universellen Lösung für einen Kopfhörerverstärker mit integriertem DAC für unterwegs – ganz gleich für welchen Kopfhörer. Maximale Anschlussvielfalt, hohe Leistungsreserven und nicht zuletzt der legendäre, hauseigene FPGA D/A-Wandler machen den Mojo zu einem einmaligen Klangpaket im Kompaktformat. Poly erweitert Mojo nahtlos um einen klangstarken, mobilen Streamer mit Apple Airplay, Bluetooth und einer Roon-Ready-Zertifizierung. Hugo 2 bietet als großer Bruder des Mojo in seiner neuesten Version bisher unerwartete Leistungsreserven und ein Höchstmaß an Flexibilität für den Einsatz zuhause und unterwegs. In Kombination mit dem 2go wird der Hugo 2 zum Streaming-Alleskönner in jeder Situation. 2go lässt sich zudem mit dem 2yu Audio-Interface als multifunktionale Standalone-Streaming-Lösung betreiben.

Vielversprechende Kooperation im Wachstumsmarkt Personal Audio
Die cma audio GmbH hat sich mit ihrem starken Marken-Portfolio und einer beeindruckenden Branchen-Expertise bereits in der Vergangenheit als Spezialist für den HiFi-Markt im Allgemeinen sowie für den Wachstumsmarkt Personal Audio im Speziellen hervorgetan. Für den Fachhandel stehen dabei fachkundige Ansprechpartner sowie eine vielseitige Markenwelt mit hochwertigen Produkten aus einer Hand zur Verfügung. Durch die neue Vertriebskooperation mit Chord Electronics wird der Unternehmensbereich HiFi bei cma audio weiter gestärkt und die Produktverfügbarkeit des britischen Herstellers auf den Märkten in Deutschland und Österreich durch ein umfassendes Händlernetz sichergestellt.

Bayerisch-britische Partnerschaft auf Augenhöhe
Christof Mallmann freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit: „Wir freuen uns sehr über das Distributionsabkommen mit Chord Electronics. Das Unternehmen passt mit seinen hochwertigen Personal-Audio-Produkten hervorragend in unser Marken-Portfolio. Die Zusammenarbeit hilft uns als Vertrieb für diesen Wachstumsmarkt unser Profil gegenüber dem Fachhandel zu schärfen, wovon selbstverständlich auch unsere Kooperationspartner profitieren. Zusammen bieten wir ein besonders attraktives Sortiment und beste Beratung aus einer Hand.“ John Franks, Gründer, Inhaber und Chefentwickler von Chord Electronics, freut sich ebenfalls, mit cma audio den richtigen Partner für den deutschen und österreichischen Markt gefunden zu haben: „Wir selbst stellen die höchsten Ansprüche an die Qualität unserer Produkte und daher braucht es natürlich auch Spezialisten auf der Vertriebsseite. cma audio vertritt bereits tolle Marken auf den deutschsprachigen Märkten und besticht durch hervorragende Beziehungen zum Fachhandel, wodurch wir uns als Hersteller perfekt aufgehoben fühlen“, so Franks

 

 

Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.