Denon®, seit 1910 einer der weltweit führenden Anbieter hochwertiger Audio- und Heimkinoprodukte, kündigt anlässlich seines 110-jährigen Firmenjubiläums vier neue, innovative Produkte an. Der AV-Verstärker AVC-A110, der Vollverstärker PMA-A110, der SACD-Player DCD-A110 und der MC-Tonabnehmer DL-A110 sind auf höchste Ansprüche ausgelegt und basieren auf mehr als einem Jahrhundert Erfahrung bei der Herstellung von High-End-Audiokomponenten.

Die neuen Produkte der Jubiläums-Edition in exklusivem Silber-Graphit tragen das Logo „110 Anniversary“ an der Vorderseite und wurden von den Denon Soundmastern umfassend abgestimmt, um sie von den Standardprodukten abzuheben. Jedes Gerät wird mit einem Echtheitszertifikat geliefert, das vom Denon Chef-Ingenieur handsigniert wurde. Darüber hinaus wird eine fünfjährige Garantie für die Produkte gewährt.* Die vier Jubiläumsprodukte werden exklusiv im Denon Stammwerk im japanischen Shirakawa hergestellt und vor der Auslieferung einem umfassenden Qualitätssicherungsprozess unterzogen.

SACD-Player DCD-A110 (2.999 EUR UVP)

Im Rahmen der Sonderserie zum 110-jährigen Firmenjubiläum bringt Denon auch den meisterhaft gefertigten Flaggschiff-SACD-Player DCD-A110 in limitierter Auflage heraus. Das neue Modell liefert feinsten Klang von CDs und SACDs sowie DVD-R/RW- und DVD+R/RW-Discs mit DSD-Dateien (2,8 MHz/5,6 MHz) und hochauflösenden Audiodateien mit bis zu 192 kHz/24 Bit. Auch Musikdateien auf CD-R/RW-Discs können mit einer Abtastrate von bis zu 48 kHz abgespielt werden.

Die branchenführende Performance des DCD-A110 basiert insbesondere auf dem patentierten Suppress-Vibration-Hybrid-(S.V.H.-) Mechanismus von Denon, der einzigartigen Audioverarbeitung, den Premium-Komponenten und der hochwertigen Stromversorgung. Der S.V.H.-Mechanismus, mit dem auch andere High-Performance-Player von Denon ausgestattet sind, sorgt für möglichst kurze Signalwege, um Rauschen zu vermeiden. Darüber hinaus wurden die Teile aus hochwertigen Materialien hergestellt: Die Deckplatte aus Kupfer verbessert die Stabilität, das Disc-Laufwerk besteht aus druckgegossenem Aluminium und für die Halterungen des Disc-Antriebsmechanismus kam zwei Millimeter dicker Stahl zum Einsatz.

Diese massive Bauweise trägt zu einer ausgezeichneten Vibrationsbeständigkeit bei. Der niedrige Schwerpunkt des Disc-Mechanismus hilft, jegliche Vibrationen aufgrund der Drehbewegung im Inneren des Players zu eliminieren. Durch das Ausschalten unerwünschter Vibrationen können digitale Signale mit höchster Präzision und unter stabilen Bedingungen von der Disc gelesen werden.

Beim DCD-A110 wird erstmals eine Konfiguration mit einem Vierfach-D/A-Wandler verwendet, der die großen Datenmengen der neuen Ultra AL32 Processing Engine konvertiert. Diese Engine basiert auf einem Intel Cyclone 10 FPGA und ermöglicht ein bis zu 32-faches Oversampling des eingehenden PCM-Signals für eine äußerst präzise Reproduktion der Wellenform. Die fortschrittliche D/A-Wandler-Topologie mit vier PCM1795-Chips bietet eine hervorragende Kanaltrennung, äußerst geringes Rauschen und einen extrem niedrigen Klirrfaktor.

Statt einer einfachen Analog-Filter-Schaltung, wie sie bei herkömmlichen Operationsverstärkern verwendet wird, verfügt der DCD-A110 über eine vollständig diskrete Filterstufe mit Audioteilen, die vom Denon Soundmaster sorgfältig ausgewählt und für eine herausragende Audio-Performance abgestimmt wurden. Zwei integrierte Taktoszillatoren – je einer pro Abtastfrequenz (44,1 kHz und 48 kHz) – sorgen für eine zuverlässige Jitter-Unterdrückung. Dieser hochwertige Taktgeber ist die Referenz für den Betrieb des Vierfach-D/A-Wandlers und stellt sicher, dass die digitale Audioschaltung unabhängig vom Quellformat stets mit maximaler Leistung arbeitet.

Darüber hinaus verfügt der SACD-Player mit limitierter Auflage über getrennte Netzteile für die digitale und analoge Schaltung, um Interferenzen und Rauschen zu vermeiden. Die analoge Versorgungsschaltung zeichnet sich durch eine vollständig diskrete, für Audio optimierte Bauweise aus, wobei für die Stromversorgungseinheit der analogen Audioschaltung nach dem D/A-Wandler ein Blockkondensator mit hoher Kapazität (3.300 µF) von Denon zum Einsatz kommt. Das Netzteil des DCD-A110 besteht aus speziell gefertigten Teilen, darunter bipolare Hochleistungs-Transistoren, eine vollständig diskrete Spannungsreglerschaltung, Elektrolytkondensatoren mit hoher Klangqualität und Polyphenylensulfid-Kondensatoren. Diese maßgeschneiderten Komponenten wurden in Zusammenarbeit mit ausgewählten Herstellern im Rahmen zahlreicher Hörproben entwickelt. Das Ergebnis ist eine saubere, robuste und stabile Stromversorgung, die ein außergewöhnliches Maß an Dynamik sowie eine beeindruckende Gesamtleistung bietet.

Drei Special-Edition-Produkte – der AVC-A110, der PMA-A110 und der DCD-A110 – sind ab Oktober 2020 bei autorisierten Denon Fachhändlern erhältlich. Der DL-A110 folgt im November. Weitere Informationen zu den neuen Jubiläumsprodukten finden Sie unter www.denon.de.






Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.