Zelda Gold Pack – ein geheimnisumwitterter Schwedenhappen

Es gibt Spiele, um die ranken sich Mythen und Legenden. Les Schtroumpfs Autour du Monde für das Sega Master System ist so ein Fall. Auch das dem Master System beigelegte Hang On ist nicht nur Massenware. Es gibt zwei Versionen mit Hülle, nämlich eine australische Version und eine von Ariola in Deutschland. Aber auch viele andere Konsolen haben ihre Perlen, für die Sammler bereit sind, tief in die Tasche zu greifen.

So wechselt für ein Castlevania III für das NES im Schnitt ein Hunderter den Besitzer. Mega Man egal in welcher Version und für welches System ist begehrt, ebenso ein Snoopy and the Red Baron für das Atari VCS. Ebenfalls für das Atari ist seit Monaten bei ebay eine angebliche Loaners EPROM Cardridge von Rubiks Cube angeboten, die der jetzige Besitzer bei einem Garagenverkauf in der Nähe des ehemaligen Atari-Headquarters in Sunnyvale gefunden haben will. Bisher war jedoch niemand bereit, den Preis von knapp 5.900,-€ zu zahlen.

zelda_gold_pack_01

Eigentlich dachte ich bisher, mich mit Raritäten und Kuriositäten zumindest einigermaßen auszukennen. Aber man lernt nicht aus und so entdecke ich eine Auktion zu einem Spiel, dessen Titel mir natürlich bekannt ist, die Edition jedoch nicht. Ich habe noch nie etwas von Zelda – A Link to the Past in einem Gold Pack gehört. Die einzige Information, die offensichtlich alle Sammler haben ist die, dass das Spiel nur in äußerst limitierter Auflage in Schweden erschienen ist. Das allein wäre an sich nicht so spektakulär. Der aufgerufene Preis von 6.300,-€ ist es jedoch!

zelda_gold_pack_02

Und so verbrachte ich die letzten beiden Tage damit, im Internet zu forschen, was davon zu halten ist, ohne jedoch den durchschlagenden Erfolg. Reichlich Foren sind voll mit der üblichen geistigen und verbalen Diarrhö von selbsternannten Experten, die jedes Argument kleinteilig sezieren. Ist das Spiel selten, ist es ein Fake, wie ist die Big Box inhaltlich ausgestattet oder glänzt der Karton zu sehr sind nur einige der Beiträge, die ich in den letzten zwei Tagen genießen musste. Das Internet hält also zu diesem Spiel so gut wie keine sachdienliche Information bereit. Alles beruht auf Spekulationen der üblichen Verdächtigen in zweifelhaften Foren.

Fakt ist, dass Zelda im schwedischen Gold Pack eine Rarität zu sein scheint. Sollte jemand Interesse an dem Spiel und zu viel Kleingeld zur Verfügung haben, schaut derjenige Mal auf den Link zur Auktion >>> Vielleicht ist ja jemand sogar im Besitz des Spiels und kann mich über Herkunft, Auflage etc. informieren?

zelda_gold_pack_03

Fotos zur Verfügung gestellt von www.vintage-games.com

Hier bitte einen Kommentar verfassen