WiiU … und nu`?

Hurra, die WiiU erscheint … oder sollte man statt in Jubelstürme auszubrechen doch eher eine entspannte Zurückhaltung an den Tag legen? Der Release einer neuen Konsole oder – wenn man es genau nimmt – hier sogar einer neuen Konsolengeneration, ist immer ein besonderer Tag. Aber wenn Nintendo eine neue Konsole auf den Spieler loslässt, darf man davon ausgehen, dass hier wieder etwas Einzigartiges kommt.

Denn gerade Nintendo ist für seine Innovationen bekannt und dort scheint man endlich begriffen zu haben, dass es trotz der Zeit vorauseilender Technik letztendlich doch auf die grafischen Qulitäten einer Konsole ankommt. Willkommen in der nächsten Generation, Nintendo 😉

Nun kann man dem neuen Controller und der damit verbundenen Art zu spielen skeptisch gegenüber stehen. Das beginnt mit Sicherheit bei der Eingewöhnungsphase, statt eines gewohnten Controllers hier ein Touchpad im Stile eines iPads oder anderen Tablets in den Händen zu halten. Und die Start Mini-Spiele sind auch wieder solche, die die Fähigkeiten des Controllers überstrapazieren. Man erinnere sich an die ersten Schüttelorgien der Wii, bei denen jeder Programmierer irgendeine Schüttel-das-Pad-Funktion zwangsprogrammierte, um die Fähigkeiten dick zu unterstreichen.Das da eine Menge Unsinn dabei war, dürfte jedem noch bekannt sein, der nicht erst jetzt das Videospielen für sich entdeckt.

WiiU Basic Pack mit 8 GB

Aber wenn erst einmal alle Publisher über diese Startphase hinweg sind und die Programmierer sich endlich wieder auf das Wesentliche konzentrieren, verspreche ich mir ein völlig neues Spielerlebnis. Vom vielfach bereits erwähnten Inventar bei Adventures oder einem Zelda-Titel, bietet der Controller allein aufgrund seiner Touch-Funktion und der gyroskopischen Steuerung ungeanhnte Möglichkeiten. Wenn ich hier mal meine Gedanken fliegen lasse, fallen mir auf Anhieb Rennspiele wie Formel 1 ein. So könnte man bei einem Boxenstopp entscheiden, ob die Reifen oder auch gleich der beschädigte Frontflügel zu wechseln sind oder ob Einstellungen an den Flügeln verändert werden müssen. Bei einem Rally-Spiel könnte man die Strecke von oben abbilden und gelegentlich den Beifahrer mit seinen Instruktionen einblenden, um so noch vorausschauender zu fahren. Und ganz nebenbei steuert man den Boliden per Gyroskop.

Vielleicht erleben wir auch die Wiedergeburt des klassischen Textadventures, bei dem Befehle über die Tastatur eingegeben wurden? Ego-Shooter könnten die Umgebung zur besseren Orientierung als stilisierte GPS- oder Topo-Karte abbilden und vielleicht kommt mal jemand auf die Idee, einen zivilen Flugsimulator für Konsolen zu basteln, bei dem man dann sämtliche Infos beim Landeanflug auf dem Controller abrufen kann? Egal wie, die Möglichkeiten werden erst im Laufe der Zeit ausgereizt, lassen wir uns also überraschen.

Schaue ich mir trotz des umfangreichen Angebotes an Releasespielen aber die Titel an, kommen mir doch einige Zweifel. Die Zahl der WiiU-only Entwicklungen ist mehr als überschaubar und beschränken sich offenbar wieder auf ein paar Mini-Spiele, die die Fähigkeiten der Konsole demonstrieren sollen. Ein Großteil der Titel ist bereits erhältlich oder wird es demnächst sein, hier wurden offensichtlich ein paar Touch-Spielereien hinzugefügt, um den Titel auch für WiiU veröffentlichen zu können? Trotzdem, die Konsole ist ein persönliches Must-Have, schon allein aufgrund von Rayman Legends! Rayman Origins war mein Spiel des Jahres 2011, was soll also auf der WiiU schiefgehen? Und ein Mario ist mich zum Start ohnehin Pflichtkauf 🙂

Das einzige, was mich schon jetzt an dieser Konsole richtig nervt, ist das Logo. Dieses weiße U auf blauem Grund steht für jeden Berliner für das U-Bahn Symbol, das an jeder größeren Straßenecke auf den nächsten Bahnhof hinweist. Und irgendwie bringe ich die WiiU und die U-Bahn nicht übereinander 🙁

Hier die wichtigsten Fakten und Daten:

Die WiiU erscheint am 30.11.2012 in zwei Versionen. Das weiße WiiU Basic Pack enthält die Konsole mit 8 GB Speicher sowie ein WiiU GamePad. Das WiiU Premium Pack enthält die Konsole und das GamePad in Schwarz. Es bietet einen internen Speicher von 32 GB und damit mehr Platz für Downloads. Darüber hinaus sind im Premium Pack jeweils ein Ständer für GamePad und Konsole enthalten, eine Ladestation für das GamePad, eine Sensorleiste sowie das Spiel Nintendo Land. Beiden Paketen liegen ein HDMI-Kabel sowie Netzteile für Konsole und GamePad bei. Amazon listet das Basic Pack mit 299,-€ und das Premium Pack mit 349,-€.

Einige der Spiele, die zum Start erhältlich sind, findet ihr hier:

 

Assassins Creed 3
Batman Arkham City
Darksiders 2
FIFA 13
New Super Mario Bros. U
Epic Mickey – The Power of Two
Rayman Legends
Mass Effect 3
Pikmin 3
Scribblenauts Unlimited
Sonic Allstar Racing
Tekken Tag Tournament 2
ZombiU

 

Hier bitte einen Kommentar verfassen