Mario Kart Double Dash!!

Es war einmal … da bestand die Welt der Video-Spiele aus einem Mega Drive und dem Super NES. Und für dieses SNES gab es das beste Rennspiel aller Zeiten: Super Mario Kart. Mario Kart revolutionierte das Rennspiel-Genre maßgeblich, die Fun Racer waren geboren …

Aber die Zeiten ändern sich …

Nintendo hat Mario Kart selbstverständlich für jede seiner Konsolen umgesetzt und wird dieses auch zukünftig weiter tun, warum also nun nicht auch für den Cube ? Doch wie motiviert man den Spieler, sich den nächsten Teil einer erfolgreichen Serie noch einmal zu kaufen, wenn über die Jahre am Spielprinzip nicht geändert wurde ? Nintendo vergrössert die Karts, verdoppelt die Besatzung, gestaltet ein paar neue mehr oder weniger gelungene Strecken und der Spieler darf jetzt dem Gegner im Vorbeifahren die Items stehlen. Das war es aber auch schon mit den Neuerungen 🙁

Tolle Grafik und die erwähnten Neuerungen können aber leider nicht über ein altes Spiel hinwegtäuschen. Es gibt immer noch 3 Motoren-Klassen, die bekannten Cups und als Spieler wirft man immer noch seine eingesammelten Items durch die Gegend. Und selbst, wenn man darüber hinwegsieht ist das Spiel innerhalb kürzester Zeit durchgespielt.

Für mich ist Mario Kart Double Dash!! eine meiner persönlichen Enttäuschungen, aber mir haben schon die Mario Karts auf dem N64 und dem GBA nicht mehr gefallen. Vielleicht bin ich inzwischen auch einfach zu alt für Nintendo und die ewig gleichen Marios, Luigis und Konsorten ? Meine Neffen (5 + 9 Jahre) lieben es … aber die sammeln ja auch YuGiOh-Karten.

Hier bitte einen Kommentar verfassen