konsolenfan.de

konsolenfan.de - Gaming + Heimkino

Nokia N-Gage

Ich habe lange überlegt, ob ich dem Nokia N-Gage QD hier einen Platz einräume, aber letztendlich ist das Gerät sowohl Telefon als auch Spielkonsole. Ich habe mir das N-Gage mehr aus einer Laune heraus gekauft, da das gute Stück einfach keinen Käufer finden wollte.

Das Nokia N-Gage QD ist der Nachfolger des fast schon Kultstatus genießenden ersten N-Gage. Legendär alleine ist schon die Haltung des „alten“ N-Gage beim Telefonieren. Die Nokia-Designer brachten den Lautsprecher an der flachen Seite des Telefons an, so dass das Gerät beim Telefonieren quer gehalten werden musste, was bei umstehenden Zuschauern nicht selten zu Gelächter führte.

Beim QD wurde dieser Makel aber behoben, auch wenn das Telefon für heutige Verhältnisse noch immer klobig wirkt. Das QD verfügt über ein Farbdisplay mit 4096 Farben bei einer Auflösung von 176 x 208 Pixeln. Der Bildschirm ist hochkant angebracht, was beim Spielen zunächst etwas gewöhnungsbedürftig ist. Die Qualität der Spiele liegt beim QD über dem „normaler“ Handy-Spiele und ist in etwa mit der eines GBA vergleichbar. Aber letztendlich ist das N-Gage ein Handy mit Spiele Funktion, dessen Erfolg trotz Vorschusslorbeeren vor der Veröffentlichung ausblieb. Heute betreibt Nokia eine N-Gage-Website, auf der Spiele per Download für alle Handys verfügbar sind.


Leave your comment here


× sechs = 18