Fußballspiele auf Konsolen

Die Geschichte der Fußballspiele auf Konsolen ist so alt, wie die Konsolen selbst. Schon immer wollten Fußball-Fans nicht nur mehr passive Zuschauer sein, sondern selbst ins Geschehen eingreifen. Die ersten Pong-Konsolen unterschieden zwischen Fußball und Tennis noch anhand der auf dem Bildschirm sichtbaren Paddles.

Das erste Spiel, in denen Spieler auch als solche zu erkennen waren, war Realsports Soccer von Atari (auch unter dem Titel Football veröffentlicht). Zwar waren Spieler nur eine Ansammlung von groben Pixeln mit erstaunlich gut animiertem Bewegungsablauf, aber der Grundstein war gelegt. Das Spiel lief noch als 3 gegen 3 ab, aber das Paßsystem funktionierte schon recht gut. Torhüter und Tore gab es nicht. Ein Tor wurde erzielt, wenn der Ball durch die Markierung des 5-Meter-Raumes über die Grundlinie rollte. Erstaunlicherweise erschienen auf dem Atari VCS nur 2 Fußball-Spiele und nach dem ersten Crash der Videospiel-Branche war auch den Konsolen-Fußball-Spielen eine Zwangspause verordnet.

Dies änderte sich erst mit dem Erscheinen des NES und Master Systems. Schlagartig wurden auch für die Konsolen wieder Fußball-Spiele produziert, wobei SEGA hier mit dem Master System klar die Nase vorne hatte. Und endlich trauten sich auch Dritthersteller an die Materie Fußball.

Anfang der 90er Jahre erspielte sich Anco mit dem heute schon legendären Kick Off einen Titel nach dem anderen. Das Spiel gewann eine weltweite Fangemeinde und wurde vom Amiga und Atari ST auf alle damals gängigen Konsolen umgesetzt. Dabei war die Grafik mit Vogelperspektive und kleinen, schwarzhaarigen Pixel-Männchen eher schwach. Das Spiel selbst lebte aber damals von seiner Optionsvielfalt und der Steuerung. „Klebten“ bis zu Kick Off die Bälle am Fuß des Spielers, mußte hier zum ersten Mal der Ball geführt werden, wobei dieser dann auch oftmals vom Fuß wegsprang. War in den Optionen bisher die Auswahl der Mannschaften das höchste der Gefühle, konnten bei Kick Off zum ersten Mal unterschiedliche Platzverhältnisse eingestellt werden. Der Rasen blieb zwar grün, aber man merkte anhand der starken Ballphysik, ob der Belag ein Rasen oder Kunstrasen war und ob er trocken oder naß war. Auch ließ sich zum ersten Male die Strenge des Schiedsrichters den eigenen Bedürfnissen anpassen. In weiteren Teilen kam auch noch die Möglichkeit hinzu, Schüsse anzudrehen. Auch wurden Schnee- und Matschböden eingeführt. Auf dem Amiga erschien auch einer der ersten Fußball-Manager. Anco verpaßte seinem Spiel einen Manager Modus und der Kick Off Player Manager war geboren.

Aber Erfolg bleibt selten allein und so war es nur eine Frage der Zeit, bis die Konkurrenz konterte. Einige mehr oder weniger gute Fußball-Spiele erschienen, aber keines hatte die Klasse und den Spaß von Kick Off. Das änderte sich mit Sensible Soccer. Dieses Spiel ähnelte Kick Off in Spielweise und Präsentation, aber erschlug den Spieler mit Optionen, Mannschaften und Spielmöglichkeiten. Wer heute denkt, daß FIFA Optionsvielfalt bietet, hat definitiv noch nicht Sensible Soccer gespielt.

Wie bei Fußball-Spielen bis dahin üblich, gab es keine Original-Lizenzen, aber bei Sensible Soccer gab es zum ersten Mal einen Editor, um die Namen von Spielern und Vereinen den eigenen Wünschen anzupassen. Heute kann man bei Fußball-Spielen verschiedene Wettbewerbe spielen. Bei Sensible Soccer war jede Meisterschaft, jeder Pokal und jede Liga frei editierbar. Es entstand dadurch eine bis heute unerreichte Vielfalt an Spielmöglichkeiten. Sensible Soccer ist so erfolgreich, daß Codemasters zum Start der FIFA WM 2006 am 09.06.2006 das Spiel neu veröffentlichte !

1992 bringt die Firma Electronic Arts, an der sich bis heute die Geister scheiden, das erste Spiel einer Serie von Fußball-Spielen, die man entweder liebt oder hasst: FIFA International Soccer, damals noch ohne Jahreszahl im Namen. Waren Fußball-Spiele bis zu diesem Zeitpunkt nur aus der Rück- oder Seitenansicht, sowie der Vogelperspektive zu spielen, präsentiert EA zum ersten Male die isometrische 3D-Ansicht. Nie zuvor sah man auf einer Konsole bis dahin solche Grafiken. Die Animationen der Spieler waren eine Sensation und die Soundkulisse bombastisch. Aber was dem Spiel seit diesem ersten Teil abgeht ist die Spielbarkeit. FIFA war eine imposante Grafikdemo, spielbar war es nicht. Trotzdem überschlug sich die Fachpresse damals vor Begeisterung und einige Blätter tun dies auch heute leider mit jedem neuen FIFA immer noch … bestes oder besser schlechtestes Beispiel ist FIFA – Road to World Cup auf der XBOX 360. Aber solange es Videospiele und Konsolen gibt, wird es EA und FIFA geben …

Einige Spiele versuchten in die Phalanx von FIFA einzubrechen, den wenigsten gelang dieses. Eine Serie, die neben den FIFA Teilen Hoffnung auf Spielbarkeit brachte war International Superstar Soccer (ISS). Diese Erwartungen konnte ISS erfüllen. Das Spiel wurde wie FIFA bis zum Erscheinen der NextGenereation Konsolen für jede Konsole umgesetzt. Ebenfalls eine eigene Serie spendiert bekam This is Football (TIF) auf der PS2. Gute Grafik und Spielbarkeit zeichnen die Serie bis heute aus. Erstmals konnte man im letzten Teil dank der EyeToy Kamera auch sein eigenes Foto auf einen Spieler projezieren und nun mit seinem Ebenbild auflaufen.

Die Serie, die FIFA seit dem Jahr 2000 Paroli bieten konnte, war Pro Evolution Soccer (PES). Kein Spiel wartete bis zu FIFA 09 mit einem dermaßen hohen Grad an Realismus auf. Bis dahin war PES in Sachen Simulationsgehalt FIFA weit voraus. EA lastete der Ruf des Arcade-Soccers an. Perfekte Animationen der Spieler, eine unglaublich realistische Ballphsysik und allerfeinster Sound machten PES zwischenzeitlich zum König der Fußball-Spiele. Hatte man erstmal die komplexe Steuerung begriffen, glich kein Spielzug mehr dem anderen. Einziger Kritikpunkt für Fußball-Fans ist bis heute die mangelnde Lizensierung von Mannschaften und Spielern. Wer sich die Mühe macht, kann aber mit dem Editor jeden Namen und das Aussehen von Spielern ändern, Mannschaftsnamen und Spielstärken korrigieren und sogar die authentischen Vereins-Logos und Trikot-Werbepartner gestalten. Aber mit FIFA 09 gewann EA die Krone zurück. Alles was PES stark gemacht hat, wurde von EA für FIFA an den Konsolen verbessert. Dazu kommt mit FIFA Ultimate ein sagenhafter Download-Content, der nun auch bei FIFA 10 wieder eingeführt wird.

Nachdem nun seit 2006/07 alle NextGen-Konsolen am Markt platziert sind, zeichnet sich ab, daß Fußball auf Konsolen EA und in Ansätzen Konami vorbehalten bleibt. Jedes Jahr ein Update der Serien FIFA und PES, wobei die XBOX 360 Versionen von PES bis zur Version 2009 erstaunlicherweise mit Qualitätseinbußen und mangelnder Optionsvielfalt zu kämpfen haben. Hier hat die PS3 klar die Nase vorn. Einzig Nintendo veröffentlichte für den Game Cube und die Wii noch Mario Smash Football, andere Hersteller wagen sich scheinbar nicht mehr an ein Fußballspiel.

Neben diesen ganz Großen der Fußball-Spiele gab es reichlich andere Spiele und Mini-Serien, die im Laufe der Jahre erschienen und wieder verschwanden. Einige wenige Spiele wie Striker und Victory Goal boten überdurchschnittliche Fußballkost, andere widerum suchten nur das schnelle Geld und zockten den uninformierten Käufer gnadenlos ab. Neben den um Realismus bemühten Spielen gab es einige Fun-Spiele wie Disney Sport Fußball oder Sega Soccer Slam. Diese Spiele sollen Spaß machen und nicht mit Optionen überfordern. Ausserdem wurde im Dezember 08 Sensible Soccer als XBOX Live Arcade Game neu veröffentlicht. Ich habe jedoch den Eindruck, daß hier zuviel am Schwierigkeitsgrad gedreht wurde. Im Vergleich mit meiner Mega Drive Version spielt sich die Arcade Version bockschwer. So war es mir erst nach stundenlanger Übung gelungen, ein Körbchen mit Deutschland gegen die Faroer Inseln zu erzielen, bzw. das Spiel nicht zu verlieren. Der Spielspaß bleibt bei der Arcade Version leider auf der Strecke.

13.01.2006 /Update 01.02.2008 / Update 07.12.2009 / Update 21.12.2012 / Update 01.01.2015

Ich habe hier versucht, alle erschienen Fußballspiele für Konsolen seit dem Atari VCS zusammen zu tragen. Sicherlich ist mir das nicht vollständig gelungen, jedoch verschafft die Liste einen guten Überblick über die Titel. Auch wurden exotische oder nicht in Europa veröffentlichte Spiele und Konsolen ausser Acht gelassen.

Atari VCS 2600
Realsports Soccer (auch unter „Football“ veröffentlicht)
Pele`s Soccer
Master System
Great Soccer
World Soccer
FIFA International Soccer, Super Futebol 1 + 2 (nur Tectoy – Brasilien)
World Cup Italia 90
World Cup USA 94
Sensible Soccer
Tecmo World Cup 93
Super Kick Off
Ultimate Soccer
Champions of Europe
NES
Kick Off
Hyper Soccer
World Cup
Mega Drive
Ultimate Soccer
Champions World Class Soccer
World Cup USA 94
Striker
World Championship Soccer
European Club Soccer
FIFA Soccer
Sensible Soccer
Kick Off
Dino Dini`s Soccer
Marko`s Magic Football
Super NES
Super Soccer
FIFA Soccer
Striker (World Cup)
Champions World Class Soccer
World Cup USA 94
ISS
Virtual Soccer
Soccer Shootout
Kick Off
Fever Pitch Soccer (Mario Basler)
Marko`s Magic Football
Game Boy (alle Varianten)
Matthias Sammer Soccer
Elite Soccer
Magnetic Soccer
ISS
FIFA Football
Soccer (Striker ?)
Disney Sports Fußball
Total Soccer 2002
Pro Beach Soccer
David Beckham Soccer
Super Kick Off
Pocket Soccer
UEFA 2000 World Cup
Sensible Soccer
Ronaldo V-Football
Zidane Football Generation
Game Gear
Kick Off
Saturn
Victory Goal
UEFA Euro 96
Sega Worldwide Soccer 97 + 98
Olympic Soccer
FIFA Soccer
World League Soccer 98
N 64
FIFA Football
ISS
RTL World League Soccer 2000
Frankreich 98
Dreamcast
UEFA Striker
UEFA Dream Soccer
Sega World Wide Soccer
90 Minutes – Sega Championship Football
PS 1
Actua Soccer
Adidas Power Soccer
Olympic Soccer
4-4-2- Soccer
RAN SAT 1 Soccer
David Beckham Soccer
UEFA Striker
UEFA Euro XXXX
UEFA Champions League
UEFA Challenge
Kick Off World Cup
Fußball Live
ISS
FIFA Football
Frankreich 98
Onside Complete Soccer
Chris Kamara`s Street Soccer
Sensible Soccer
World League Soccer
Striker 96
TIF
Ronaldo V-Football
Gamecube
ISS
UEFA Champions League
Disney Sports Fußball
FIFA Football
Urban Freestyle Soccer
Virtua Striker
Mario Smash Football
PS 2
UEFA Champions League
UEFA Challenge
UEFA Euro XXXX
Sega Soccer Slam
PES
ISS
FIFA Football
FIFA Street Soccer
David Beckham Soccer
Pro Beach Soccer
Urban Freestyle Soccer
XXXX Club Football (BVB, Real Madrid etc. …)
TIF
International League Soccer
XBOX
UEFA Euro XXXX
UEFA Champions League
Pro Beach Soccer
Urban Freestyle Soccer
ISS
FIFA Football
PES
Sega Soccer Slam
David Beckham Soccer
XXXX Club Football (BVB, Real Madrid etc. …)
DS
FIFA
PSP
PES
FIFA
World Soccer Tour
XBOX 360 / PS3 / Wii
FIFA div.
PES div.
PS Vita
FIFA
3DS
FIFA
Wii U / PS4 / Xbox One
FIFA div.
PES div.

2 Gedanken zu „Fußballspiele auf Konsolen“

  1. Hallo Markus,

    die Möglichkeit gibt es mit Sicherheit, aber ich werde diese FIFA-Liste nicht erstellen. Dieser Beitrag hat mich genug Zeit, Nerven und eine Abmahnung gegen eine deutsche Fernsehsendergruppe gekostet, weil der Beitrag von denen unrechtmäßig von meiner Seite kopiert wurde. Nun sind es wieder mein Bericht und meine Liste.

    Seit Mega Drive und SNES wurde praktisch jede Konsole mit FIFA „beglückt“, von daher verstehe ich allerdings auch den Sinn einer FIFA-only Liste nicht wirklich?

Hier bitte einen Kommentar verfassen