Buchtipp: Unnützes Wissen für Gamer

Wusstet ihr, dass Sonic the Hedgehogs erster Auftritt nicht im gleichnamigen Spiel erfolgte, sondern dass der blaue Igel schon im Rennspiel Rad Mobile drei Monate vor dem eigentlichen Release auftaucht? Sonic hing hier als Maskottchen an der Windschutzscheibe eines Autos.

555_fakten_cover

Wusstet ihr ebenfalls, dass Aerosmith durch den Titel Guitar Hero: Aerosmith mehr verdient hat, als mit dem Verkauf aller veröffentlichten Alben?

Ist euch bekannt, dass die Entwickler von Forza Motorsport 2 während der Entwicklung des Spiels 41 Strafzettel wegen zu schnellen Fahrens erhielten und dass zwei Entwickler sogar ihren Führerschein abgeben mussten?

Diese und 552 weitere mehr oder weniger sinnlose Fakten über Videospiele findet ihr in dem Buch Unnützes Wissen für Gamer: 555 verrückte Fakten über Videospiele. Der Autor Björn Rohmer gibt im Vorwort an, dass jeder einzelne Punkt sorgfältig recherchiert und geprüft wurde und er legt Wert auf die Tatsache, dass es sich hier um keine wissenschaftliche Abhandlung handelt. Dieses kleine Buch soll einfach unterhalten.

Wer nach einem passenden Geschenk für einen echten Nerd sucht oder Lücken im eigenen Wissensstand ausfüllen möchte, greift hier bedenkenlos zu. Bei einem Preis von unter 7,- Euro gehört dieses liebevoll zusammengestellte Werk in jede gute Videospielsammlung!

 

 

Hier bitte einen Kommentar verfassen